Familienticket ist wieder da

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Für das Heimspiel der Kölner Haie gegen den ERC

Ingolstadt (Beginn: 14.30 Uhr) wird erneut das attraktive Familienticket angeboten. Gleich 13

Meisterschaftsheimspiele des KEC in dieser Saison finden an einem Sonntagnachmittag statt. Aus

diesem Grund haben der Klub und die Kölnarena Management GmbH dieses familienfreundliche

Angebot, ein Familienticket zum Sonderpreis von nur 33 Euro, entwickelt. Bei diesem Kartenpaket

handelt es sich um insgesamt vier Sitzplatz-Tickets für eine Familie im Oberrang 1. Dabei ist die

Familien-Konstellation beliebig. Das Familienticket ist für sämtliche kommenden Meisterschafts-

Heimspiele der Kölner Haie an einem Sonntag gültig, auch für die beiden nächsten gegen Ingolstadt

und Nürnberg. Zum Heimspiel gegen Berlin (14.9.), als das Familienticket erstmals angeboten

wurde, erfreute es sich großer Beliebtheit. Das Angebot ist begrenzt. Das Familienticket ist

ausschließlich im Vorverkauf (nicht an der Tageskasse) und nur im Ticket- und Fanshop der Kölner

Haie, Gummersbacher Straße 4, Köln-Deutz sowie im Kölnarena-Ticketshop erhältlich. Der Verein

weist darauf hin, dass beim Kauf des Familientickets der Personalausweis vorgelegt werden muss;

außerdem wird die Adresse des Käufers notiert. - Die „Jung-Haie“ des KEC sind von der Dresdner

Bank und dem Deutschen Sportbund für ihre vorbildliche Talentförderung mit dem Grünen Band

ausgezeichnet worden. Die Anerkennung der Nachwuchsarbeit ist mit einer Förderprämie von 5.000

Euro verbunden. Die Jury bewertet bei der Preisvergabe die kontunuierliche Talentfindung und

-förderung im Sportverein unter Berücksichtigung sozialer und pädagogischer Aspekte sowie die

erzielten Ergebnisse des Nachwuchses. Seit der Gründung des Grünen Bandes 1987 wurden

insgesamt 1.045 Preise vergeben. Auf Grund der über 17-jährigen Tradition und Preisgeldhöhe gilt

das „Grüne Band“ als der bedeutendste Nachwuchswettbewerb des deutschen Sports, so der

Deutsche Sportbund.