Ex-Bundestrainer Cortina übernimmt die Wild WingsTrainersuche erfolgreich

Der früherer Bundestrainer Pat Cortina coacht nun die Schwenninger Wild Wings. (Foto: Imago)Der früherer Bundestrainer Pat Cortina coacht nun die Schwenninger Wild Wings. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir sind froh, dass wir mit Pat Cortina einen sehr erfahrenen Trainer verpflichten konnten, der die Liga und einige unserer Spieler bereits kennt. Er möchte den von uns eingeschlagenen Weg weiter mitgehen und ich bin überzeugt davon, dass er uns dabei weiterhelfen wird“, so Manager Jürgen Rumrich.

Der neue Cheftrainer zeigt sich ebenfalls erfreut über sein Engagement bei den Wild Wings: „Schwenningen hat ein tolles Umfeld aufgebaut, von dem ich nun ein Teil sein darf. Die Gespräche mit Jürgen Rumrich und den Geschäftsführern waren sehr gut und der eingeschlagene Weg ist der richtige. Ich habe nun die Möglichkeit, dabei zu helfen und freue mich schon sehr darauf.“

Der 51-jährige gebürtige Kanadier mit italienischen Wurzeln war unter anderem als Nationalmannschaftscoach Italiens und Ungarns im Amt. Weiterhin war er auch als Vereinstrainer in Italien und Ungarn tätig. In der Saison 2006/07 übernahm er beim EHC München den Cheftrainerposten und schaffte mit den bayrischen Landeshauptstädtern 2010 den Aufstieg in die Deutsche Eishockey-Liga. Für die Spielzeit 2012/13 übernahm er in Doppelfunktion die deutsche Nationalmannschaft und blieb Cheftrainer bei den Münchnern. In den beiden Folgejahren fokussierte er sich auf die Nationalmannschaft. Sein Vertrag beim Deutschen Eishockey-Bund endete nach der WM 2015.

Pat Cortina wird am Donnerstag dieser Woche vor Ort in Schwenningen sein um sich einen weiteren Überblick zu verschaffen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...

Als CHL-Sieger zurück in die DEL
EHC Red Bull München verpflichtet Ryan McKiernan

Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle...