Erste Personalentscheidungen bei den Straubing Tigers sind gefallenSieben Abgänge bestätigt

Sena Acolatse (links) wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Straubing Tigers aufs Eis gehen. (Angelo Bischoff)Sena Acolatse (links) wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Straubing Tigers aufs Eis gehen. (Angelo Bischoff)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der zweiten Niederlage gegen die Adler Mannheim in der diesjährigen Viertelfinalserie am vergangenen Samstag und dem damit verbundenen Ausscheiden aus dem Rennen um die Deutsche Meisterschaft stehen in dieser Woche die Saisonabschlussgespräche zwischen der Mannschaft und der Sportlichen Leitung der Straubing Tigers an. Im Rahmen dieser Gespräche wurden bereits erste personelle Entscheidungen getroffen:

Spieler, die den Club verlassen werden

Torhüter: Marco Eisenhut und Mat Robson

Verteidiger: Sena Acolatse, Fredrik Eriksson und Brandon Gormley

Stürmer: Kael Mouillierat und Sven Ziegler

Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, sagt zu den Personalien: „Im Namen unserer gesamten Organisation möchte ich mich bei allen Spielern, die künftig nicht mehr das Trikot der Straubing Tigers tragen werden, für ihren außergewöhnlichen Einsatz in der Spielzeit 2020/21 bedanken und für das, was sie auf sich genommen haben, um diese Saison überhaupt erst möglich zu machen. Manche mussten für mehr als ein halbes Jahr auf ihre Familien verzichten. So etwas für einen Club auf sich zu nehmen, ist beileibe keine Selbstverständlichkeit und dafür gebührt ihnen mein allergrößter Respekt. Einige Spieler, die wir nun verabschieden müssen, waren seit Jahren Teil unserer Eishockey-Familie und haben das erfolgreiche Eishockey, welches wir in den vergangenen Jahren erleben durften, entscheidend mitgeprägt. Sie werden bei den Straubing Tigers immer willkommen sein.“

Nürnberg zieht nach acht Gegentoren die Reißleine
München wieder vorn, Wolfsburg marschiert weiter

Nach einem sehr unterhaltsamen 6. Spieltag in der DEL, hat sich in der Tabelle einiges getan - vor allem in Nürnberg sah man sich zum Handeln gezwungen....

Neun Punkte aus sechs Spielen
Iserlohn Roosters verbuchen vielversprechenden Saisonstart

​Die ersten sechs Spiele sind gespielt und bei den Iserlohn Roosters gibt der Saisonstart durchaus Grund zur Hoffnung. Zwar gab es Niederlagen gegen die Eisbären Ber...

Drei Spieler der Ice Tigers fallen verletzt aus
Nürnberg Ice Tigers im Verletzungspech

Die Nürnberg Ice Tigers müssen in nächster Zeit auf Ustorf, Weber und Welsh verzichten....

Schlussstrich gezogen
Krefeld Pinguine trennen sich von Cheftrainer Donatelli

​Der Jubel nach dem ersten Punktgewinn in der laufenden Saison war bei den Krefeld Pinguinen natürlich groß, zumal dies im Hause des Titelfavoriten aus Mannheim gesc...

Erste Niederlage für den EHC Red Bull München
Iserlohn Roosters schlagen den Tabellenführer in der Overtime

​Nun hat es auch das letzte Team mit weißer Weste erwischt. Der EHC Red Bull München kassierte am Mittwochabend in Iserlohn beim 1:2 (1:0, 0:1, 0:0, 0:1) nach Verlän...

Ingolstadt dreht Spiel gegen DEG – Berlin besiegt Straubing
EHC Red Bull München verliert erstmals – Wolfsburg nun Erster

​Spannung war im zweiten Teil des fünften Spieltags der DEL geboten, speziell in den Partien Iserlohn – München und vor allem Ingolstadt – Düsseldorf, die beide in d...

Geschäftsführer bleibt bis 2025
Vertrag von Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert

​Die Deutsche Eishockey-Liga hat den Vertrag mit Geschäftsführer Gernot Tripcke vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30. April 2025. ...

Panther legen in der Offensive mit dem Kanadier Matt Puempel nach
Augsburger Panther stellen Neuzugang vor

Kurze Zeit nach Beginn der Hauptrunde nehmen die Augsburger Panther wie geplant einen weiteren Angreifer unter Vertrag....

DEL Hauptrunde

Sonntag 26.09.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Donnerstag 30.09.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Kölner Haie Köln
Freitag 01.10.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim