Erste Abgänge: Drei Spieler verlassen die Augsburger PantherSezemsky, Viveiros & Kickert verlassen die Panther

David Kickert verlässt die Augsburger Panther nach einem Jahr in der DEL. (Angelo Bischoff)David Kickert verlässt die Augsburger Panther nach einem Jahr in der DEL. (Angelo Bischoff)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Simon Sezemsky hat sich nach fünf Jahren im Panthertrikot für eine neue Herausforderung entschieden und wechselt den Club. In 194 DEL-Spielen verbuchte der 27-jährige Rechtsschütze 35 Tore und 47 Assists für Augsburg.

Sportmanager Duanne Moeser: „Auch wenn Simon Sezemsky zuletzt keine einfache Saison hinter sich hat, so hat er seit seinem festen Wechsel nach Augsburg im Jahr 2016 doch eine sehr gute Entwicklung genommen, eine wichtige Rolle bei uns gespielt und sich so in den erweiterten Kreis der Nationalmannschaft gespielt. Wir wünschen ihm nur das Beste für seine weitere Laufbahn und danken ihm für seinen jahrelangen Einsatz im Panthertrikot.“ 

„Ich habe hier in Augsburg die Chance bekommen, mich in der DEL zu beweisen, mich sportlich weiterzuentwickeln und menschlich zu reifen. Nun ist es aber an der Zeit für eine persönliche Veränderung, auch wenn mir dies unter den gegebenen Umständen nicht leichtfällt. Es ist schade, dass ich während der Pandemie nicht die Chance habe, mich nach all den Jahren persönlich von den Fans zu verabschieden. Die Panther als hochprofessionelle und doch familiäre Organisation und die Stadt Augsburg, der Geburtsort meines Sohnes, werden immer einen Platz in meinem Herzen behalten“, so Simon Sezemsky zu seinem Abgang.

Neben Sezemsky stehen auch zwei weitere Abgänge fest. Während Torwart David Kickert kein neues Vertragsangebot enthält, endet die Leihe von Abwehrspieler Layne Viveiros vereinbarungsgemäß zum 30. April. Er kehrt zum EC Red Bull Salzburg zurück.

„Schade, dass Kicks und Layne in dieser Geister-Saison nicht persönlich erleben konnten, an welchem traditionsreichen und begeisterungsfähigen Eishockeystandort sie gespielt haben. Auch sie begleiten natürlich unsere besten Wünsche für ihre private wie sportliche Zukunft“, so Moeser. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...