Eric Chouinard und Straubing Tigers gehen getrennte Wege

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der kanadische Stürmer Eric Chouinard hat am Sonntag in Krefeld sein letztes Spiel für die Straubing Tigers bestritten. Der Sportliche Leiter Jürgen Pfundtner erklärte am Montag: „Chouinard ist ab sofort vom Spiel– und Trainingsbetrieb der Straubing Tigers suspendiert. Er wird kein Spiel mehr für die Straubing Tigers bestreiten.“

Zu den Gründen erklärte Pfundtner. „Natürlich gibt es Gründe für diesen Schritt, doch wir wollen diese nicht in der Öffentlichkeit breit treten. Bevor es zu so einem gravierenden Schritt kommt, der kein Schnellschuss war, haben in der Vergangenheit natürlich mehrere Gespräche stattgefunden. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass eine Trennung für beide Seiten die beste Lösung ist.“

Der 28-jährige Center, seit der Saison 2006/07 im Kader der Tigers bestritt insgesamt 123 DEL-Spiele, in denen er 50 Tore erzielte und 58 weitere vorbereitete. (Foto by City-Press)