ERC Ingolstadt: Vertrag mit Kris Sparre aufgelöstUPDATE: Stürmer trainiert bereits bei den Eisbären Berlin

Kris Sparre - Foto © Ice-Hockey-Picture-24Kris Sparre - Foto © Ice-Hockey-Picture-24
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Deutsch-Kanadier kam 2011 aus Iserlohn nach Ingolstadt und absolvierte zwei Spielzeiten in Ingolstadt.

Sportdirektor Jim Boni: „Wir sind froh, dass Kris Sparre einen neuen Club gefunden hat und wünschen ihm alles Gute für seine weitere Zukunft.“

Kris Sparre wird in Zukunft bei den Eisbären Berlin spielen, wo er bereits beim heutigen Training auf dem Eis steht.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!