ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Alex Breton26-jähriger Verteidiger kommt von HS Kosice

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 26-jährige Verteidiger wechselt vom slowakischen Rekordmeister HC Kosice nach Oberbayern. Beim ERC erhält der Franko-Kanadier einen Einjahresvertrag.

„Alex spielt einen starken ersten Pass, skatet sehr gut und versteht es, sich ins Offensivspiel einzuschalten. Zudem bringt er große Powerplay-Erfahrung mit. In unserer Defensive ist er für die Rolle als einer unserer Top-Vier-Verteidiger eingeplant“, sagt Sportdirektor Tim Regan über den 1,86 Meter-Mann, der in der vergangenen Spielzeit 40 Scorerpunkte (13 Tore, 27 Vorlagen) in 49 Hauptrundenspielen sammelte und torgefährlichster Abwehrspieler der Extraliga war. In den Playoffs verbuchte er zudem zwei Tore und sechs Vorlagen in elf Partien.

Seine Qualitäten konnte der in Quebec geborene Linksschütze seit Jahren konstant nachweisen. Schon in seiner ersten Profisaison 2018/19 nahm er am All-Star-Game der ECHL teil und setzte im folgenden Jahr nochmal einen drauf. Im Trikot der Allen Americans wurde er nicht nur punktbester Defender der gesamten Liga, sondern auch zum Verteidiger des Jahres in der ECHL gewählt. Seit 2020 spielte Breton vorwiegend in der Slowakei. Dort gewann er 2022 mit Slovan Bratislava sowie 2023 mit Kosice die Meisterschaft. Zweimal knackte er in der regulären Saison die Marke von 40 Zählern und war damit punktetechnisch jeweils zweitbester Verteidiger der Extraliga.

„Das Gesamtpaket hat mich von Ingolstadt überzeugt. Ich sehe die DEL als den nächsten Schritt für mich“, sagt Breton, der unter anderem in der renommierten kanadischen Nachwuchsliga QMJHL ausgebildet wurde. „Ich will meine Offensivstärke natürlich gerne einbringen und meine Stärken im läuferischen Bereich sowie im Spielaufbau ausspielen. Genauso wichtig ist es mir aber konsequent zu verteidigen und dem Gegner in unserer Zone möglichst wenig Zeit und Raum zu lassen. Meine Devise ist, dass ich jede Rolle einnehmen werde, die von mir verlangt wird, um dem Team bestmöglich zu helfen.“


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...

Kapitän geht in vierte Saison
Reid McNeill bleibt bei Löwen Frankfurt

Während die Löwen Frankfurt mit Team-Kapitän Reid McNeill für die kommende Saison verlängert haben, wurde der Vertrag von Simon Gnyp aufgelöst. ...

Offensiver Verteidiger aus der AHL
Owen Headrick schließt sich den Nürnberg Ice Tigers an

Die Nürnberg Ice Tigers verstärken ihre Abwehr für die kommende DEL-Saison 2024/25 mit Owen Headrick. ...