ERC Ingolstadt verpflichtet U20-NationalspielerSimon Gnyp kommt von den Kölner Haien

Simon Gnyp wechselt von den Kölner Haien zum ERC Ingolstadt.  (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Simon Gnyp wechselt von den Kölner Haien zum ERC Ingolstadt. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Simon hat großes Potential und ich freue mich sehr, dass er bei uns einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat“, sagt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.

Der 19-jährige Gnyp ist gebürtiger Oberbayer und wurde unter anderem beim ESC Dorfen und beim EV Landshut ausgebildet. Dort spielte der Verteidiger unter anderem mit Louis Brune zusammen, der zur Saison 2021/22 ebenfalls zu den Panthern wechselt. Im Sommer 2016 entschloss sich Gnyp für den Schritt zu den Kölner Junghaien, für die er zunächst in der Schüler-Bundesliga auflief, ehe er in der Saison 2018/19 punktbester Verteidiger in der DNL wurde. Im vergangenen Dezember und Januar nahm er an der U20-Weltmeisterschaft in Kanada teil und erreichte mit der deutschen Nationalmannschaft das Viertelfinale.

„Im Nachwuchsbereich war Simon immer eher Offensivverteidiger. Bei der U20-Weltmeisterschaft vor einigen Monaten war er der einzige Verteidiger, der im ersten Powerplay-Block um Tim Stützle und J.J. Peterka auf dem Eis stand“, sagt Mitchell über den Linksschützen und ergänzt: „In den vergangenen Wochen konnte er in der DEL unter Beweis stellen, dass er auch richtig gut verteidigen kann. Unter anderem in den beiden Spielen der Haie gegen uns hat er mich mit seiner starken Leistung gegen unsere Top-Reihe beeindruckt.“

Sein Debüt in der DEL gab Gnyp in der Spielzeit 2018/19 und absolvierte mittlerweile 41 Partien im deutschen Eishockey-Oberhaus. Erst vor gut drei Wochen erzielte er im Auswärtsspiel bei Red Bull München seinen ersten Treffer in der DEL.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Ingolstadt. Ich habe viel Gutes über den Club gehört. Zudem bin ich glücklich, nun wieder in meiner bayerischen Heimat Eishockey zu spielen. Larry Mitchell hat sich sehr um mich bemüht, meine Spiele genau analysiert und mir gesagt, wo meine Stärken liegen und woran ich noch arbeiten muss. Das hat mir ein gutes Gefühl gegeben“, begründet Gnyp seinen Wechsel zu den Panthern.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...