ERC Ingolstadt verpflichtet Stürmer Joe Motzko

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Joe Motzko verstärkt die Offensive des ERC

Ingolstadt. Der 29-jährige US-Boy wechselt vom russischen KHL-Klub HK

MWD Balaschicha nach Ingolstadt. Motzko begann seine Karriere 1998 bei

den Omaha Lancers in der United States Hockey League. Anschließend

spielte er vier Jahre lang für die Mannschaft der St. Cloud State

University, ehe er gegen Ende der Saison 2002/03 seine ersten

Profieinsätze für Syracuse absolvierte. In der folgenden Spielzeit gab

der Angreifer sein Debüt in der National Hockey League für Columbus,

spielte den Großteil der Saison jedoch für Syracuse Crunch in der

American Hockey League.


Am 26. Januar 2007 gaben die Blue Jackets den Rechtsschützen an

ihren Ligarivalen, die Anaheim Ducks, ab. Bis Saisonende absolvierte er

34 Spiele für deren AHL-Farmteam, die Portland Pirates, ehe die Ducks

Motzko für die Playoffs 2007 in ihren NHL-Kader beriefen. Dort gewann

er an der Seite von Ex-Panther Andy McDonald den Stanyley-Cup. Im

Sommer 2007 wechselte er zu den Washington Capitals, später zu den

Atlanta Thrashers. Der Flügelstürmer kam im AHL-Farmteam zum Einsatz

und gewann mit den Chicago Wolves den Calder Cup. In der vergangenen

Saison wurde der Rechtsschütze Topscorer der Wolves. In 73 Partien

erzielte er 29 Tore und legte weitere 27 Treffer vor.
Beim ERC Ingolstadt wird Joe Motzko mit der Rückennummer 19 auflaufen.