ERC Ingolstadt verpflichtet Ryan KuffnerStürmer kommt aus der AHL

Ryan Kuffner spielt künftig für den ERC Ingolstadt.  (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)Ryan Kuffner spielt künftig für den ERC Ingolstadt. (Foto: dpa/picture alliance/AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sein Debüt in der National Hockey League gab der Stürmer im Frühjahr 2019 als er zehn Mal für die Detroit Red Wings auflief. In der vergangenen Saison kam er zunächst bei den Grand Rapids Griffins in der AHL zum Einsatz, ehe Edmonton für den Linksschützen tradete.

„Ryan ist ein Spieler, der perfekt zu unserem Weg mit vielen jungen Spielern, den wir dieses Jahr eingeschlagen haben, passt. Er ist ein starker Offensivspieler und gilt als ausgewiesener Torjäger“, beschreibt ERC-Sportdirektor Larry Mitchell den Kanadier, der sich an der Princeton University den Feinschliff für seine Profikarriere holte. Dort war er zweimal Topscorer des Teams, holte 2018 die Meisterschaft und steht mit 75 Treffern an der Spitze der ewigen Torjägerliste der Universitäts-Mannschaft.

„Wir hatten eigentlich immer den Plan, 15 Stürmer im Team zu haben, auch wenn wir davon zwischenzeitlich abweichen mussten. Wie schnell es aber gehen kann, dass einem Spieler ausfallen, haben wir nicht zuletzt mit der Quarantäne für Aubry gesehen. Weder in der Vorbereitung noch in den ersten beiden Saisonspielen konnten wir zwölf Stürmer aufbieten“, sagt Mitchell, der Kuffner schnell von einem Engagement beim ERC überzeugen konnte. „Es gab gar keine großen Verhandlungen. Ryan wollte einfach endlich wieder Eishockey spielen.“

Zudem haben die Panther durch die Verpflichtung des Kanadiers nun die Möglichkeit, einigen Spielern mittels Rotation Pausen verschaffen zu können, um die Belastungen in dieser außergewöhnlichen Saison besser zu steuern.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 08.03.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 09.03.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Augsburger Panther Augsburg