ERC Ingolstadt verpflichtet Matt Keith

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader des ERC Ingolstadt für die kommende DEL- Saison ist nahezu komplett. Mit Stürmer Matt Keith von
den New York Islanders haben die Panther nun einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Der 25- jährige Außenstürmer kam in der vergangenen Saison verstärkt beim Farmteam der Islanders, den Bridgeport Sound Tigers zum Einsatz.

Weitere Stationen seiner Karriere waren die Portland Pirates und Norfolk Admirals in der American Hockey League. Sein Debüt in der National Hockey League feierte der in Edmonton geborene Stürmer im Februar 2004 im Dress der Chicago Blackhawks. Zwei Jahre später wurde er zusammen mit Sebastien Caron und Chris Durno zu den Anaheim Ducks im Austausch mit Pierre Paranteau und Bruno St. Jacques, seinem neuen
Teamkollegen in Ingolstadt, getraded.

ERC- Sportmanager Tobias Abstreiter ist von den Qualitäten des Rechtsschützen überzeugt: "Matt ist ein Spieler der Kategorie jung und hungrig. Er hat sich für den Schritt nach Europa zu gehen entschieden, um sich nicht nur in der DEL zu etablieren, sondern so vielleicht auch wieder ins Blickfeld der NHL zu spielen. Matt ist ein guter Schlittschuhläufer mit viel Zug zum Tor, der noch dazu keinem Zweikampf aus dem Weg geht."
Matt Keith unterschrieb einen Vertrag für ein Jahr und wird mit der Rückennummer 27 für den ERC Ingolstadt
auflaufen.

Foto: Presseinfo ERC Ingolstadt 

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!