ERC Ingolstadt verpflichtet John Tripp

Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Rande der heutigen

Partie gegen die Eisbären Berlin gab der ERC Ingolstadt die

Verpflichtung des kanadischen Stürmers John Tripp bekannt. Der

29-Jährige besitzt einen deutschen Pass und ging in der letzten Saison

für den Ligakonkurrenten Adler Mannheim auf Torjagd.

 

Mit dem Transfer

reagieren die Panther auf die anhaltende Verletzung von Cameron Mann,

dessen Einsatz auch in der nächsten Zeit fraglich ist.

 

John Tripp

unterschrieb für ein Jahr bei den Panthern und wird bereits morgen

Mittag in Ingolstadt erwartet. Sein Debüt im Dress des ERC wird Tripp

am kommenden Freitag beim  Auswärtsspiel in Hannover feiern.

 

So brachte es Tripp

in zwei Spielzeiten bei den Adlern auf 109 DEL- Spiele und erzielte

dabei 62 Scorerpunkte. John Tripp wurde 4. Mai 1977 im kanadischen

Kingston geboren. Der 1,88 Meter große und 95 Kilogramm schwere Stürmer

wurde 1997 in der zweiten Runde von den Calgary Flames an 42. Position

gedraftet und spielte 43 Mal in der NHL. (Foto: City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!