ERC Ingolstadt - US-Boy kommt zum Tryout Suche nach ehemaligen College-Spielern erfolgreich

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Stephen ist uns von unseren Kontakten empfohlen worden“, sagt Jiri Ehrenberger. Der ERC-Sportdirektor hatte sich zusammen mit Trainer Tommy Samuelsson speziell nach talentierten, ehemaligen College-Spielern umgehört. Nach vier Jahren im Universitätsbereich spielte Buco vergangene Saison bei den Pensacola Ice Flyers, mit denen er die Meisterschaft in der Southern Professional Hockey League holte.


„Er ist ein schneller Skater mit gutem Schuss“, sagt Trainer Samuelsson über den Probespieler (173cm, 79 kg). „Er hat trotz seiner geringen Größe keine Bedenken, in den Zweikampf zu gehen. In den Recherchegesprächen wurde seine professionelle Einstellung im Training gelobt.“


Buco hat Erfahrung auf der Mittelstürmer-Position wie auch auf den Flügeln. Dank guten Allrounder-Fähigkeiten ist er in einer Scorer- wie auch einer Arbeiterreihe einsetzbar. Empfiehlt sich Stephen Buco im August in Trainings und Spielen, ist ein Vertrag über die ganze Saison möglich.