ERC Ingolstadt und Kaufbeuren führen Kooperation fort„Wir wollen die Zusammenarbeit sogar noch ausbauen“

ERC Ingolstadt und Kaufbeuren führen Kooperation fortERC Ingolstadt und Kaufbeuren führen Kooperation fort
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der ERC Ingolstadt (DEL) und der ESV Kaufbeuren (DEL2) setzen ihre Partnerschaft fort. Darauf verständigten sich Jiri Ehrenberger, Sportdirektor des ERC Ingolstadt, und Michael Kreitl, Geschäftsführer des ESV Kaufbeuren. Ziel beider Clubs ist es, die Förderung junger Spieler weiter voranzutreiben.
„Die Kooperation mit Kaufbeuren hat in der abgelaufenen Saison sehr gut funktioniert“, sagt Ehrenberger und verweist auf die zahlreichen Einsätze der ERC-Talente in Kaufbeuren. Kreitl betont: „Die jungen Spieler vom ERC haben bei uns sehr viel Eiszeit bekommen und sich dadurch sichtbar weiterentwickelt.“

„Wir wollen die Zusammenarbeit sogar noch ausbauen“

Der 18-jährige Verteidiger Simon Schütz beispielsweise etablierte sich in Kaufbeuren als feste Stütze. Schütz landete bei der Wahl zum DEL2-Rookie des Jahres auf dem dritten Rang. Auch in Richtung Ingolstadt fand Bewegung statt, etwa durch die Kaufbeurer Torhüter Marc-Michael Henne und Bastian Kucis.
Auch neben dem Sportlichen entwickelte sich eine gelungene Partnerschaft, die mit einem Freundschaftsspiel und gegenseitigen Besuchen der Fanlager mit viel Leidenschaft geführt wurde.
„In dieser Saison wollen wir die Zusammenarbeit sogar noch ausbauen“, sagt Ehrenberger. „Zum Beispiel werden von unserer Seite auch mehr Kaufbeurer Spieler eine Förderlizenz erhalten.“ Zum Auftakt der Mannschaftsvorbereitung kommende Woche werden einige Talente des ESVK bei den Panthern mittrainieren.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...