ERC Ingolstadt holt Nationalspieler Mirko Höfflin für 2019/20Technisch starker Stürmer kommt von den Schwenninger Wild Wings

Mirko Höfflin wechselt von den Schwenninger Wild Wings zum ERC Ingolstadt. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Mirko Höfflin wechselt von den Schwenninger Wild Wings zum ERC Ingolstadt. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir freuen uns sehr, dass Mirko zu uns kommen wird. Er ist ein guter Skater und verfügt über eine exzellente Technik“, sagt Larry Mitchell über den Neuzugang. Der ERC-Sportdirektor coachte Höfflin in dessen Durchbruchsaison 2015/16 in Straubing und berichtet: „Schon damals war er ein sehr guter Unterzahlspieler. In Schwenningen gehörte er auch zu den besten Überzahlspielern, was die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten zeigt. Mirko versteht das Spiel sehr gut und kann sowohl als Mittelstürmer wie auf den Außen eingesetzt werden. Es spricht darüber hinaus für sich, dass er in Schwenningen Topscorer geworden ist.“

Höfflin ist mit 26 Jahren in einem sehr guten Eishockeyalter. „Ich möchte mich in Ingolstadt als Spieler weiterentwickeln, neuen Input bekommen und mit dem Team möglichst weit kommen“, sagt der ehrgeizige Angreifer. „Ingolstadt ist in der DEL jedes Jahr vorne mit dabei und hat Potential, den Weg bis zum Ende zu gehen.“

Da die Wild Wings nach starker Vorsaison heuer nicht den Sprung in die Playoffs schafften, hält sich der Linksschütze derzeit in Schwenningen in einer Trainingsgruppe fit. Der Nationalstürmer (1,83 Meter, 79 Kilogramm) spielte im Vorjahr für Deutschland bei der Weltmeisterschaft und zählt auch heuer zum Kandidatenkreis des Bundestrainers für das Turnier in der Slowakei (10. bis 26. Mai).


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....