ERC Ingolstadt erweitert TrainerstabERC Club-Legende wird Co-Trainer

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachwuchskoordinator Petr Bares wird neuer Assistent Tommy Samuelssons, dem Cheftrainer der DEL-Mannschaft. Joseph „Peppi“ Heiß bekleidet neben seiner Rolle als DEL-Torwarttrainer künftig auch das Cheftraineramt der U19-DNL-Mannschaft. Maritta Becker führt ihre Tätigkeit als Athletik- und Videocoach auch in der neuen Saison fort. Nachwuchsarbeit mit „Goldenem Puck“ prämiert

Mit Petr Bares wird eine ERC-Clublegende neuer Co-Trainer. Als Spieler trug der 46-jährige Deutsch-Tscheche zehn Jahre das Panther-Trikot und führte seine Mannschaft von der 4. Liga bis in die Deutsche Eishockey Liga (DEL). Als Trainer kehrte Bares 2012/13 in den Stammverein des ERC Ingolstadt zurück und koordiniert seit 2014 hauptamtlich das Nachwuchsprogramm der Panther. Dies mit einigem Erfolg: Mittlerweile sind alle Mannschaften in die höchsten Spielklassen aufgestiegen. Die Erich-Kühnhackl-Stiftung zeichnete deshalb den ERC-Stammverein am vergangenen Freitag „für herausragende Nachwuchsarbeit“ mit dem „Goldenen Puck“ aus.

DEL-Trainer bringen sich im Stammverein ein

Bares setzt seine Arbeit als Nachwuchskoordinator auch in der neuen Saison koordinativ und leitend fort. Sein Amt als Cheftrainer der U19 füllt künftig Joseph „Peppi“ Heiß aus, der in ähnlicher Funktion bereits beim SC Riessersee tätig war. Die Torwart-Koryphäe soll die älteste Nachwuchsmannschaft in ihrer ersten Saison in der höchsten Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) betreuen und die Panther-Talente weiterentwickeln. Außerdem trainiert Heiß weiterhin die Torhüter der DEL-Mannschaft. Athletik- und Videcoach Maritta Becker arbeitet zudem mit dem DEL-Team und den beiden ältesten Nachwuchsmannschaften. Tommy Samuelsson, Cheftrainer der Profi-Mannschaft, hat ebenfalls angekündigt, sein Know-How ins Nachwuchsprogramm einzubringen.

„Verzahnung fortsetzen“

„Durch das breite Engagement unser Trainer im Profi- wie im Nachwuchsbereich setzen wir die Verzahnung mit dem Stammverein fort“, sagt Claus Gröbner, Geschäftsführer der ERC Ingolstadt Eishockeyclub GmbH. „Es war ein Wunsch, dass wir das Trainerteam mit einem Kandidaten aus unserer eigenen Basis stärken“, sagt Sportdirektor Jiri Ehrenberger und verweist darauf, dass die Ausbildung und Verzahnung nicht nur den Spielersektor betreffen. Auch auf Verwaltungsebene haben GmbH und e.V. in den vergangenen beiden Jahren die Zusammenarbeit bereits verstärkt. Ziel ist es, nach nordeuropäischem Vorbild Breiten- und Spitzensport zu verschweißen.


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Erlebe die PENNY DEL live in der Arena
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Noch kein Nachfolger
Bietigheim Steelers trennen sich von Daniel Naud

​Die Verantwortlichen der Bietigheim Steelers haben die Entscheidung getroffen, die Zusammenarbeit mit Trainer Daniel Naud mit sofortiger Wirkung zu beenden....

Augsburger Panther gewinnen mit 2:0
Kein Tor im Heimspiel für die Düsseldorfer EG

​Die Düsseldorfer EG musste sich in der DEL den Augsburger Panthern mit 0:2 (0:0, 0:0, 0:2) geschlagen geben....

Dritter Sieg in Folge
Grizzlys Wolfsburg bauen Siegesserie aus

​Die Grizzlys Wolfsburg bleiben weiterhin in der Spur. Auch gegen das beste Team der letzten zehn Spiele aus Iserlohn gab es einen 3:2 Sieg zu bejubeln. Entscheidend...

Die DEL am Freitag
Spannung pur: Fünfmal nur ein Tor Unterschied in der DEL

​Das war ein spannender Freitag in der Deutschen Eishockey-Liga. Das 2:0 der Augsburger Panther in Düsseldorf war das „deutlichste“ Ergebnis an diesem Spieltag. Alle...

Zwei weitere Jahre
ERC Ingolstadt verlängert mit Enrico Henriquez-Morales

​Der ERC Ingolstadt hat den Vertrag mit Enrico Henriquez-Morales um zwei Jahre verlängert. Dem 21-Jährigen, der bereits die dritte Saison für den Club aus der Deutsc...

Adler Mannheim müssen rund vier Wochen auf den Angreifer verzichten
Zwangspause für Nationalspieler Tim Wohlgemuth

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Spielen auf Tim Wohlgemuth verzichten. Der Angreifer zog sich am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen die Eisbären Berli...

U20-Nationalspieler war zuletzt bei den Swift Current Broncos
Eisbären Berlin verpflichten Rayan Bettahar

​Die Eisbären Berlin sichern sich die Dienste des 18-jährigen Verteidigers Rayan Bettahar. Der deutsche Nachwuchs-Nationalspieler wechselt von den Swift Current Bron...

DEL am Sonntag: Achtungserfolg als Beginn der Wende?
Eisbären Berlin drehen das Spiel und gewinnen gegen die Adler Mannheim

​Den Eisbären Berlin gelingt in der Deutschen Eishockey-Liga nach Rückstand noch der Sieg in der Verlängerung beim Auswärtsspiel in Mannheim. Bereits nach 13 Minuten...

DEL Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
EHC Red Bull München München
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Dienstag 29.11.2022
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Mittwoch 30.11.2022
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter