Entwarnung bei Roberts

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Augenverletzung von Eisbären-Stürmer Dave Roberts ist offensichtlich nicht so ernst wie

gestern Abend noch befürchtet. Die Untersuchung nach dem Match gegen Nürnberg (1:4) in der

Augenklinik des Rudolf-Virchow-Krankenhauses ergab, dass die Hornhaut des linken Hauses

angekratzt ist und das Augenlik einen kleinen Riss hat. Die Verletzung kann mit einer Salbe

behandelt werden. Das teilte Mannschaftsarzt Dr. Jens Ziesche mit. Roberts war beim gestrigen Spiel

in der vorletzten Minute von einem Stockende im Auge getroffen worden. Wie es zu dieser Blessur

kam, ist strittig. Während der Betroffene sagt, er wäre von einem gegnerischen Spieler getroffen

worden, was das Schiedsrichtertrio der Meinung, dass sich der 33-jährige US-Amerikaner selbst ins

Auge gestochen hätte. In einer Woche wird er wieder trainieren können; sein geplanter Kurztrip nach

Rom fällt jedoch ins Wasser. Das Team hat drei Tage frei, bevor es Dienstag ab 18.30 Uhr mit dem

Training wieder ernst wird. Für Statistiker: Die 1:4-Niederlage der Hauptstädter war nicht nur die

erste Heimschlappe der Saison, sondern auch das einzige Match im vergangenen Monat ohne

Punktgewinn. Im Oktober erspielten sich die Pagé-Schützlinge 19 von 27 möglichen Zählern.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...

MagentaSport zeigt alle Spiele bis einschließlich der Saison 2027/28
DEL und Deutsche Telekom verlängern TV-Vertrag

Die Verantwortlichen der DEL und der Deutschen Telekom haben sich vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung des TV-Vertrags um vier Jahre bis einschließlich der Saison...

Bast kehrt nach zwei Jahren aus Mannheim zurück
Kölner Haie holen Jason Bast und Carter Proft

Die Kölner Haie verstärken sich mit zwei weiteren Stürmern. Jason Bast kehrt nach zwei Jahren in Mannheim zu den Haien zurück und trägt wieder die Rückennummer 16 (3...

Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...