Endspurt in der DEL

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Countdown in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) für die Play-offs 2005 hat begonnen. Der Hauptrundenspielplan weist nur noch neun Spieltage vor dem Beginn der DEL-Endrunde am 18. März auf. Neun Spieltage, das sind aber auch noch 27 weitere Punkte, die sich die DEL-Clubs in den nächsten Wochen erspielen können. Eine sichere Play-off-Teilnahme hat sich bislang noch kein Team erreicht. Tabellenführer Frankfurt Lions (82 Punkte) fehlt allerdings nur noch ein Zähler, um sich für das Viertelfinale zu qualifizieren. Die Mannschaften aus Ingolstadt (81), Nürnberg (80), Köln (80) und Berlin (79) stehen ebenfalls kurz davor, sich einen Play-off-Platz zu sichern. Die letztgenannten Mannschaften werden an den nächsten Spieltagen um einen möglichst guten Tabellenplatz kämpfen müssen. Eine Platzierung unter den Top-Vier garantiert in den Viertelfinalserien das erste Heimrecht.

Spannung verspricht auch der Kampf um die letzen Play-off-Plätze. Hamburg (7.) und Krefeld (8.) liegen zwar aktuell noch mit etwas Vorsprung auf diesen begehrten Plätzen, allerdings machen sich die Verfolger aus Augsburg (9.) und Düsseldorf (10.) mit NHL-Neuzugang Kevyn Adams noch berechtigte Hoffnungen auf die Play-offs.

Für die Iserlohn Roosters (11.) und Aufsteiger Wolfsburg (12.) ist die Saison ebenfalls noch lange nicht beendet. Nur acht Zähler trennen die punktgleichen Teams vom achten Tabellenplatz, und der Abstand zu den Play-Down-Plätzen beträgt auch nur sieben Punkte.

Auf den Play-Down-Rängen liegen weiterhin die Hannover Scorpions (13.) und die Kassel Huskies (14.). Doch abgeschrieben haben sich Mannschaften aufgrund des geringen

Punkteabstandes zum rettenden Platz 12 noch lange nicht. Auch für sie hat der Endspurt jetzt begonnen und es gilt die verbleibenden neun Spieltage zu nutzen.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....

Mindestkapazität bei Arenen entfällt – Aufstieg nun für mehr DEL2-Standorte möglich
DEL und DEL2 verlängern Auf- und Abstiegsregelung bis mindestens 2030

​Die Deutsche Eishockey Liga und die Deutsche Eishockey Liga 2 haben in den vergangenen Wochen intensiv die Modifizierung und Verlängerung des bestehenden Vertrags z...

Bremerhaven gewinnt 4:2 gegen Eisbären Berlin
Ross-Mauermann-Show beim Finalauftaktsieg der Fischtown Pinguins

​Seit 2016 spielen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga. Seit 2016 spielt Ross Mauermann für die Norddeutschen. Und nun hat der 33-Jähr...