Endlich wieder erstklassig: Huskies gewinnen Final-Krimi

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Sie haben es geschafft! Nach zwei Jahren

absoluter Dominanz in der 2. Bundesliga konnten die Kassel Huskies gestern Abend

gegen die Landshut Cannibals im fünften Finalspiel endlich die Meisterschaft und

damit den Aufstieg in die DEL klar machen. Es dauerte allerdings genau drei

Stunden und vier Minuten ehe die Huskies und ihre Fans den Aufstieg bejubeln

durften, denn die Mannen von Trainer Stéphane Richer machten es spannend und

gewannen die Partie erst in der Overtime. 

Von Beginn an war das große Zittern zu

spüren. Würden es die Huskies im fünften Spiel schaffen, oder würden am Ende

wieder die anderen jubeln? Die Schlittenhunde starteten aggressiv, hätten in der

sechsten Minute erst durch Saggau und dann durch McNeil in Führung gehen können.

Die Cannibals hatten bis dahin nur wenig zu bieten, nutzte dann aber ihre

Chance, als ihnen ein Penalty zugesprochen wurde. Wieder war es Ex-Husky Peter

Abstreiter, der die Scheibe hinter Boris Rousson versenkte und die Niederbayern

in Führung brachte (9.). Doch die Gastgeber konnten noch vor der ersten Pause

auf das 0:1 antworten. In der 17. Minute spielt Thomas Pielmeier hinter dem Tor

stehend auf Steve Palmer und der hebt die Scheibe in den Winkel -

Ausgleich. 

Und die Huskies wollten mehr. Gleich zu

Beginn des zweiten Abschnitts war es Plachta, der Cinibulk zwei Mal

hintereinander prüfte. McNeil, Kraft und Saggau mit einem Treffer an die Latte

machten so weiter, konnten aber die Scheibe nicht im Netz unterbringen. Erst in

der 36. Minute gelang es Shawn McNeil Kassel mit einem Rückhandschuss und seinem

40. Saisontor in Führung zu bringen. 

Statt im letzten Drittel durch Chancen

von Boisvert, Pielmeier und Klinge den Sack zu zu machen, kassierten die Huskies

aber sieben Minuten vor Ende noch den Ausgleichstreffer – wieder durch Peter

Abstreiter, der sich nach einer Unaufmerksamkeit in der Kasseler Abwehr die

Scheibe frei am Pfosten noch zurechtlegen kann, bevor er schließlich

einnetzt. 

In der Overtime gab es – wie eigentlich

im gesamten Spiel – nur eine Richtung: Die auf’s Landshuter Tor. Die Anspannung

in der Kasseler Eissporthalle war geradezu greifbar. Jetzt ein Konter und alles

wäre vorbei. Doch die Huskies haben einen Mann für besonders wichtige Tore und

der war auch gestern Abend wieder zur Stelle. Nach knapp zwölf Minuten

Verlängerung versenkte Drew Bannister die Scheibe mit einem seiner gefürchteten

Schlagschüsse hinter Cinibulk. 

„Wir waren die beste Mannschaft der Liga,

weil wir eine sehr gute Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern haben.

Deshalb haben wir am Ende verdient gewonnen, auch, wenn es schade ist, dass

heute ein Team verlieren musste“, sagte Stéphane Richer nach der entscheidenden

Partie. Die Planungen für die DEL laufen bereits, vorher wird in Nordhessen aber

noch kräftig gefeiert. Nach zwei Jahren Zweitligzugehörigkeit sind die Huskies

endlich wieder da, wo ihre Fans sie haben wollen: In der Deutschen Eishockey

Liga. 

Heute ab 16:00 Uhr steigt an der Kasseler

Eissporthalle die Saisonabschlussfeier, Montag um 17:00 Uhr werden die Huskies

im Kasseler Rathaus von Oberbürgermeister Bertram Hilgen empfangen, um sich in

das goldene Buch einzutragen.  

Leona Malorny

2:1-Erfolg nach Rückstand gegen die Krefeld Pinguine
Arbeitssieg für die Red Bulls München

​Nachdem die Red Bulls München am vergangenen Donnerstag die erste Niederlage in der DEL-Saison 2019/20 hinnehmen mussten, kam mit den Krefeld Pinguinen der 13. der ...

2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine verliert auch das zweite Kellerduell

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) geschlagen geben. ...

Niederberger und Reimer verbuchten Shutout an torreichem Spieltag
Adler Mannheim gewinnt Torfestival gegen Augsburg

Die Augsburger Panther werden von den Adlern aus Mannheim zerlegt. Die Düsseldorfer EG schlagen ohne Gegentor die Eisbären Berlin. Grizzlys Wolfsburg brechen Niederl...

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 24.10.2019
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 25.10.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Straubing Tigers Straubing
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL