Endlich in den Play-off-Rängen

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Krefeld Pinguine - Iserlohn Roosters 3:1 (1:0, 0:0, 2:1)

Mit diesem schwer erkämpften und darüber hinaus glücklichen Sieg haben sich die Pinguine wieder

in die erstrebten Play-off-Ränge gespielt. Nach einer famosen Einzelleistung des mit 21 Jahren immer

noch jüngsten Krefelder Feldspielers Adrian Grygiel sah es lange Zeit so aus, als würden die

Hausherren das magere 1:0 über die Zeit bringen. Doch durch einen Verlegenheitsschuss, bei dem

Robert Müller nicht gerade wie ein Weltmeister aussah, drohte das Penaltyschießen, was zu jenem

Zeitpunkt auch für die tapferen Gäste verdient gewesen wäre. Iserlohn drückte, drängte, kämpfte

verbissen und hatte die weitaus besseren Chancen auf seiner Seite. Doch da war es erneut der Mann

mit der Rückennummer 83, der am letzten Dienstag beim Auswärtsspiel in Frankfurt gar in den

vierten Sturm weichen musste und der heute seinen “erwachsenen” Mitspielern wieder einmal zeigte,

was Entschlossenheit ausmacht. Ein Spurt, ein Schuss, und die Führung war wieder da. Dass Robert

Guillet, heute wieder einmal recht ungefährlich, für das Endresultat sorgte, war nur noch das

Tüpfelchen auf dem “i”. Davor hatten die Rooster-Stürmer Bryan Adams und Rhett Gordon

mehrmals die Möglichkeit, für den erneuten Gleichstand zu sorgen. So langsam gerät Roostercoach

Doug Mason in das Fadenkreuz der Kritik, aus welchem Grund auch immer. Um es einmal klar zu

sagen: Die Chancen für die Sauerländer waren vorhanden; Trainer sind dazu da, der Mannschaft ein

System beizubringen und nicht um Tore zu schießen.

Tore: 1:0 (5;31) Grygiel, 1:1 (48;30) Goldmann (Lysiak, Intranuovo), 2:1 (51;26) Grygiel (Ziesche),

3:1 (59;15) Guillet (Herperger). - Zuschauer: 2.855. - Strafminuten: Krefeld 8, Iserlohn 12. -

Schiedsrichter: Reiber (Aarau/CH).


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Global Series Challenge
Eisbären Berlin unterliegen nach guter Leistung knapp gegen die San Jose Sharks

Giovanni Fiore trifft zur Führung für den deutschen Meister, dann zeigen Timo Meier und Tomas Hertl ihre ganze Klasse....

Reatkion auf den langfristigen Ausfall von Angreifer Tyler Gaudet
Adler Mannheim verpflichten Ryan MacInnis

Die Adler Mannheim haben auf den langfristigen Ausfall von Angreifer Tyler Gaudet reagiert und Ryan MacInnis unter Vertrag genommen. In der vergangenen Spielzeit geh...

Die DEL am Sonntag
Erster „Dreier“ für Meister Berlin – erster „Sechser“ für Adler Mannheim

​Der Deutsche Meister ist in der Saison der Deutschen Eishockey-Liga angekommen. Die Eisbären Berlin haben erstmals die vollen drei Punkte eingefahren....

Erlebe die PENNY DEL live in der Arena.
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Die DEL am Freitag
ERC Ingolstadt übernimmt die Tabellenführung in der DEL

​Erstmals bleiben die Fischtown Pinguins Bremerhaven in dieser DEL-Saison ohne Punkte – und müssen Rang eins an den ERC Ingolstadt abgeben. Haie-Torhüter Mirko Pantk...

Jetzt Angebot sichern
20€ Freiwette für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Freiwette für die DEL und DEL2! Zusätzlich erhaltet ihr einen 100€ Willkommensbonus!...

Viermal für Nationalteam im Einsatz
Nürnberg Ice Tigers: Julius Karrer verlängert um zwei Jahre

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag mit Julius Karrer um zwei Jahre verlängert. Der 22-jährige Verteidiger bleibt dem fränkischen DEL-Klub damit mindestens bi...

Beide Mannschaften werden zur Kasse gebeten
DEL verhängt Strafe gegen Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters

Die Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters haben beide eine Geldstrafe von der DEL erhalten....

Angreifer verletzte sich am vergangenen Sonntag
Tyler Gaudet fehlt den Adler Mannheim bis auf Weiteres

Tyler Gaudet hat sich gegen die Bietigheim Steelers verletzt und wird bis auf Weiteres ausfallen....

DEL Hauptrunde

Mittwoch 05.10.2022
Bietigheim Steelers Bietigheim
0 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Donnerstag 06.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Freitag 07.10.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Sonntag 09.10.2022
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter