Elfring und Whitecotton bleiben in Straubing

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Identifikationsfigur des Straubinger Eishockeys bleibt den Tigers

erhalten. Verteidiger Calvin Elfring hat seinen Vertrag um drei Jahre

bis 2012 verlängert. Der 32-jährige Kanadier, seit 2004 im Kader und

Mitglied der Meister- und Aufstiegsmannschaft von 2006 ist ein

Leistungsträger und Schlüsselspieler.
Der Sportliche Leiter Jürgen

Pfundtner war sichtlich erleichtert, dass diese Personalie in trockenen

Tüchern ist: "Wir haben mit ihm schon seit längerer Zeit Gespräche geführt.

Schließlich gab es auch andere Interessenten und Angebote. Calvin gehört zu

den besten Verteidigern in der Liga, deshalb war es für uns eine sehr

wichtige
Personalentscheidung. Der längerfristige Vertrag gibt beiden Seiten

Planungssicherheit. Calvin identifiziert sich 100prozentig mit dem

Straubinger Eishockey und es ist auch für die Fans wichtig, dass eine

Identifikationsfigur erhalten bleibt. Mit seiner Weiterverpflichtung

haben wir auch ein Signal gesetzt. Nachdem Elfring zudem auf seinen

deutschen Pass wartet", betont Pfundtner: Der Drei-Jahres-Vertrag mit ihm

gilt sowohl als Kontingentspieler wie auch als deutscher Spieler.

Elfring wurde erst jüngst für sein 250. Punkte-bzw. Play-off-Spiel für

die Straubing Tigers geehrt und von den Lesern der Stadionzeitung Tiger

News  zum Spieler des Monats Dezember gekürt.

Dustin

Whitecotton verlängert bis 2010

Die Straubing Tigers haben eine weitere

Vertragsverlängerung unter Dach und Fach und die Tigers-Fans dürfen sich auf

eine weitere Saison mit Dustin Whitecotton freuen. Der 29-jährige Kanadier

unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag bis 2010. "Whitecotton hat die

Erwartungen erfüllt, die wir in ihn gesetzt haben", so Jürgen Pfundtner. "Er

hat bewiesen, dass er auch in der DEL seine Rolle spielen kann und ich gehe

davon aus, dass er in der kommenden Saison noch einen weiteren Schritt nach

vorne macht." Whitecotton musste zu Saisonbeginn aufgrund einer

Schulterverletzung längere Zeit pausieren und bestritt erst 30 von 42

Partien. Dabei erzielte er sieben Tore und gab fünf Assists.

Foto: Calvin Elfring by City-Press

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Personalentscheidung in Iserlohn
Christian Hommel ist kommissarischer Sportlicher Leiter der Roosters

​Die Gesellschafter-Versammlung der Iserlohn Roosters hat am Wochenende über die sportliche Zukunft des Clubs beraten und eine erste Entscheidung getroffen. So wird ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!