Eishockey-Weltstars sind bei den Eisbären richtigKommentar

Claude Giroux und Danny Briere - Foto: Dagmar KielhornClaude Giroux und Danny Briere - Foto: Dagmar Kielhorn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Berliner Eisbären mischen ab Freitag die beiden Stürmer Daniel Briere (35) und Claude Giroux (24) von den Philadelphia Flyers mit. Die beiden Torjäger werden gewiss nicht lange benötigen, um den Faden für das Kombinations-Strickmuster der Berliner zu finden. Die Eisbären sind auf Gastrollen von Weltklassespielern aus anderen Ligen und besonders der NHL eingestellt. Noch bis 2011 trat Stanley-Cupgewinner Jeff Friesen für die Berliner an. Mit den Russen Sergej Jaschin und Andrej Lomakin sowie Jiri Dopita (Tschechien) gaben sogar Olympiasieger dem Eisbären-Spiel Power. Einen festen Platz in den EHC-Erinnerungen nehmen auch die Schweden Thomas Steen, Thomas Rhodin oder Leif Carlsson ein. Besonders hoch im Kurs stehen bei den Fans immer noch Stürmer Erik Cole (Carolina Hurricanes) und Verteidiger Nathan Dempsey (LA Kings). Unter Trainer Pierre Pagé gaben die beiden US-Boys im damaligen Wellblech-Palast den Impuls zur ersten Deutschen Meisterschaft für die Eisbären. Ex-NHL-Profi Denis Pederson nahm den Faden auf und verhalf den Eisbären zu weiterem Spitzenniveau und Meistertiteln. Die Eisbären zeigen in der Welt des Eishockeys Krallen. Aus dem Hohenschönhausener Kiezklub wuchsen der EHC zu einer europäischen Hausnummer. Sonst würden sich auch kaum die NHL-Profis für den Verein mit der Dynamo-Tradition aus dem Berliner Osten interessieren.

Die Puckkünste der Eishockey-Stars, ihre Checks und Blueline-Hämmer würden jedoch verpuffen, wenn bei den Eisbären nicht eine solide Puckpflege auf lange Sicht betrieben würde. Das fängt bei der Nachwuchsföderung an, geht über das geschickte Management von Peter John Lee weiter und gipfelt bei einer Wirtschaftsführung mit Augenmaß. Vertretbare Eintrittspreise fallen dabei ebenso ins Gewicht wie bezahlbare Spielergehälter.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...

Personalplanungen abgeschlossen
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Center Jean-Christophe Beaudin

​Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert: Der 25-jährige Kanadier Jean-Christophe Beaudin (25) schließt sich den Niedersachsen...