Eisbären: Vorsicht gegen Augsburg - Rankel wieder dabei

Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch wenn es morgen gegen den Tabellenletzten Augsburger

Panther geht, warnt Eisbären Trainer Pierre Pagé vor dem morgigen Gegner: „Sie

sind hungrig und böse. Augsburg kämpft um jeden Punkt, damit sie nicht in die

Relegation müssen. Sie haben am Dienstag das so wichtige Spiel gegen Kassel verloren.

Deshalb sind sie sicher böse. Außerdem haben sie gut gegen uns gespielt, aber

verloren."
Gegen Augsburg feiert André Rankel nach einmonatiger Pause

seine Rückkehr in den DEL-Kader. Er wird für den gesperrten Denis Pederson eine

Reihe mit Christoph Gawlik und Florian Busch bilden. Rankel hatte sich am 20.Dezember

im Spiel gegen die Nürnberg Ice Tigers die Nase gebrochen und sich eine

Gehirnerschütterung zugezogen.

Foto by City-Press: Wieder im DEL-Einsatz – André Rankel

 

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL