Eisbären unverändert

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit derselben Mannschaft wie im letzten DEL-Spiel gegen die Adler Mannheim werden die Eisbären am morgigen Freitag zum Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters auflaufen (19.30 Uhr, Wellblechpalast)
.
Weder verletzte noch gesperrte Spieler haben die Coaches Pierre Pagé und Hartmut Nickel zu beklagen. Lediglich der noch nicht lizenzierte Stürmer Richard Mueller fehlt im Kader. Im Tor des Meisters beginnt abermals Youri Ziffzer.

„Wir sollten aufhören von April zu reden, wir müssen uns auf jedes einzelne Spiel jetzt und heute konzentrieren“, gab Pierre Pagé heute nach dem Training die Richtung für die kommenden Partien vor. „Wir müssen uns Schritt für Schritt verbessern, dabei sollten wir aber auch kleine Fortschritte akzeptieren.“


Steffen Karas-Report für das kommende Wochenende:

Freitag, 15.09. Eisbären Berlin - Iserlohn Roosters

Bundesliga II 1 Niederlage
DEL 10 Siege, 2 Niederlagen

Die Gäste erwischten einen Traumstart und kommen mit 6 Punkten aus 2 Spielen nach Berlin. Doch eigentlich müssen die Eisbären am Freitag gewinnen, denn seitdem Pierre Page Trainer ist, haben sie noch nie an einem 3. Spieltag verloren!
In der Deutschen Eishockey Liga gab es nur zwei Niederlagen daheim gegen Iserlohn. Für Eisbären-Trainer Uli Egen war nach der 2:4-Niederlage gegen Iserlohn am 15.01.2002 Schluss. Seitdem steht Pierre Page hinter der Bande. Seine Heimbilanz gegen Iserlohn lautet 7:1-Siege.

Sonntag, 17.09. DEG Metro Stars – Eisbären Berlin

Bundesliga 6 Niederlagen
DEL 13 Niederlagen, 9 Siege

Die Eisbären betreten Neuland, denn erstmals spielen sie in Düsseldorf nicht an der Brehmstraße, sondern im ISS Dome. In der alten DEG-Heimat hatten sie am Anfang ihrer Duelle nichts zu bestellen. 13 Mal hintereinander verloren sie. Am 2.November 1990 spielten sie erstmals an der Brehmstraße, bei der 2:12-Niederlage stand Peter John Lee damals für die DEG auf dem Eis. Zwei Tore schoss er selber.
Am 3. November 2000, also fast auf den Tag genau 10 Jahre später, gab es endlich den ersten Eisbären-Sieg an der Brehmstraße. Govedaris, Felski, Walker, Cormier und Fortier (empty-net) trafen beim 5:2.
Peter John Lee war nun Manager bei den Eisbären.
Vor dem Bosman-Urteil war die Bilanz an der Brehmstraße einseitig: 9 Siege für Düsseldorf. Nach dem Bosman-Urteil (1996/97) nur noch 10:9 Siege für Düsseldorf.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒
Iserlohn Roosters gelingt Klassenerhalt
„Das Wunder vom Seilersee“

Nach einer nervenaufreibenden Saison und dem 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt haben die Iserlohn Roosters einen möglichen Abstieg endgültig verhindert und bleiben ...

Der vorletzte DEL-Spieltag
Augsburg Panther steigen sportlich ab - Iserlohn Roosters krönen Aufholjagd mit Klassenerhalt

Am 51. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga fiel die Entscheidung um den letzten Tabellenplatz. Durch einen 3:0-Sieg gegen die Löwen Frankfurt retteten sich die Ise...

4:1-Auswärtssieg in Ingolstadt
Löwen Frankfurt sichern Klassenerhalt

Mit einer engagierten Leistung und einem Tor im richtigen Moment retten die Löwen Frankfurt ihre Saison....

DEL am Freitag
Nürnberg Ice Tigers erreichen Pre-Play-offs – Augsburger Panther vor Abstieg

​War das der entscheidende Schritt in Richtung DEL-Hauptrundensieg für die Fischtown Pinguins Bremerhaven? Der Tabellenführer besiegte die Augsburger Panther mit 4:0...

Ein Zeichen der internationalen Anerkennung und Ehre fürs deutsche Eishockey
Straubing Tigers nehmen am 96. Spengler Cup teil

Die Straubing Tigers wurden offiziell zum Spengler Cup 2024 eingeladen....

Vorschau 50. Spieltag der PENNY DEL
Spannung in der DEL: Kampf um Playoff-Plätze intensiviert sich in der 50. Runde mit Schlüsselduellen

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steuert die Jubiläumssaison auf ihren Höhepunkt zu....

6:2-Erfolg bei Schlusslicht Augsburger Panther
Die DEL am Mittwoch: Mannheim macht Schritt Richtung direkte Playoff-Qualifikation

Die Adler Mannheim lösen ihre Pflichtaufgabe beim Tabellenletzten Augsburger Panther mit 6:2 und machen damit den Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation spannend...

3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Hauptrunde

Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 3
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
1 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
0 : 3
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 5
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
3 : 6
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
3 : 2
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Freitag 08.03.2024
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Kölner Haie Köln
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter