Eisbären setzen auf Albrecht

Sebastian Albrecht nach dem Training - Foto: Oliver SchwarzSebastian Albrecht nach dem Training - Foto: Oliver Schwarz
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Aufgeregt bin ich nicht, ich habe gut trainiert.“, sagte Albrecht nach dem Abschlusstraining am Donnerstagmittag. Wenige Minuten zuvor hatte er von Eisbären-Cheftrainer Don Jackson erfahren, dass er als Torwart Nummer 1 in dem Spiel gegen die Straubing Tigers gesetzt ist. „Es hängt aber nicht damit zusammen, dass wir gegen Straubing spielen!“, sagte Jackson. Viel mehr ist dieser Einsatz wohl dem weiteren Spielplan geschuldet. Am Sonntag spielen die Berliner in Krefeld, bereits zwei Tage später geht es in Köln gegen die Haie.

Für Sebastian Albrecht zählt aber erst einmal nur der Freitag. „Auch wenn ich im Tor stehe, werde ich morgen alles so wie immer machen. Früh ganz normal aufstehen, zum Training fahren. Zwischen dem Spiel, wenn ich noch einmal nach Hause fahre, werde ich mich aber mental schon auf die Partie vorbereiten!“. Abläufe, die der junge Albrecht eigentlich gut kennt. Denn in der abgelaufenen Saison sammelte er bereits reichlich Erfahrungen beim Regionalliga-Team FASS Berlin.

Albrecht ist ein echter Eisbär, seit der Laufschule. Vor mehr als 15 Jahren fanden seine Eltern in ihrer Hohenschönhauser Wohnung einen Flyer im Briefkasten, wo die Eisbären zum Schnuppertraining einluden. Dort fand er es so toll, dass er geblieben ist und durchlief sämtliche Altersstufen der Berliner. Sogar zu internationalen Einsätzen mit diversen deutschen Nachwuchsteams hatte er es geschafft. Morgen kommt nun ein neuer Meilenstein hinzu. Am besten natürlich mit einem Sieg. Findet auch Sebastian Albrecht so: „Ich hoffe das morgen meine Mitspieler und die Fans mir helfen, ein gutes Ergebnis erzielen zu können.“

Mit Sicherheit helfen die Fans, welche sogar schon einen eigenen Fangesang für den Torhüter kreiert haben.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...