Eisbären: Saisonvorbereitung und Spiel in Rostock

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Saison ist vor der Saison. Nun scheinen die Meisterfeierlichkeiten in Berlin Hohenschönhausen endgültig abgeklungen zu sein, denn schon knapp zwei Wochen nach dem großen Wurf präsentieren die Eisbären schon Ihr Vorbereitungsprogramm für die kommende Saison, dem Unternehmen Titelverteidigung.

Bereits am 1. August beginnen die Vorbereitungen im Berliner Sportforum, ehe es am 14. August zum Vorbereitungsspiel gegen die Hannover Scorpions in Berlin kommt. Das Rückspiel findet bereits zwei Tage später in der Niedersächsischen Landeshauptstadt statt.

Am 19. und am 21. August geht es dann gegen die Hamburg Freezers, dem Norddeutschen Bruderklub. Während für den 19. August noch kein Spielort festgelegt wurde, findet das zweite Spiel am 21.August in Rostock statt. Die Hansestadt an der Ostsee ist – erwiesenermaßen - hungrig auf Eishockey, was auf die Besucherzahlen des in Rostock angesiedelten Viertligateams zu schlussfolgern ist.

Vielleicht für beide DEL-Teams ein Anreiz, Zuschauer für Kurzbesuche entweder in der Hamburger CoLinA oder dem Berliner Welblechpalast bzw. der zukünftigen Arena am Ostbahnhof zu begeistern. Ein erster Schritt ist mit diesem Spiel vielleicht schon getan.

Den Abschluss der Vorbereitungen finden die Eisbären im schweizerischen Lugano bei einem Turnier (31.8.-04.09.), wo sie neben dem Gastgeber HC Lugano noch auf die Kölner Haie, den tschechische Erstligisten HC Chemopetrol Litvinov, Timra IK aus der schwedischen Elitserien sowie dem HC Ambri-Piotta aus der Schweizer Nationalliga A treffen werden. (ovk/mac)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...

Verteidiger kommt mit der internationaler Erfahrung
Reece Scarlett verstärkt die Löwen Frankfurt

​Die Defensive der Löwen Frankfurt erhält einen weiteren Zugang: mit dem 1,85 Meter großen Allrounder Reece Scarlett stehen nun sieben Abwehrspieler im Aufgebot der ...

Französischer Nationalspieler neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet Charles Bertrand

​Die Offensive des ERC Ingolstadt für die neue Saison in der DEL nimmt weiter Form an. Die Panther verpflichten den französischen Nationalspieler Charles Bertrand. D...

Stürmer geht in seine dritte Saison beim Hauptstadtclub
Giovanni Fiore bleibt bei den Eisbären Berlin

Stürmer Giovanni Fiore wird auch in der kommenden Spielzeit 2022/23 das Trikot der Eisbären Berlin tragen. Der ...

Als CHL-Sieger zurück in die DEL
EHC Red Bull München verpflichtet Ryan McKiernan

Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle...