Eisbären: Richard Mueller verletzt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären müssen vorerst auf Richard Mueller verzichten. Der 23-jährige Kanadier zog sich im vierten Spiel gegen die Krefeld Pinguine eine schwere Oberschenkelzerrung zu. Teamarzt Dr. Ziesche rechnet mit einer zweiwöchigen Pause. Für Müller rückt Jonathan Lehun in den Kader.

Foto: City-Press