Eisbären: Neue Saison beginnt heute

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Nur etwas mehr als ein Monat ist vergangen, seit Eisbären-Kapitän Steve

Walker zum zweiten Mal in Folge den DEL-Meisterpokal aus den Händen von

Gernot Tripke in Empfang nehmen konnte. Doch schon wirft die neue

Spielzeit nicht nur wegen des kürzlich begonnenen Dauerkartenverkaufs

ihre Schatten voraus. So gab der deutsche Meister jüngst bekannt, dass

man vom 15. bis 21. August an einem international bestens besetztem

Turnier im finnischen Tampere teilnehmen werde. Beide Hometeams der

Gastgeberstadt, Tappare und Ilves sowie Metallurg Magnitogorsk (RUS),

Brynäs IF (SWE) und der SC Bern (SUI) bilden gemeinsam mit den Eisbären

das illustre Starterfeld.


Am 25. August treten die Hohenschönhausener beim Zweitligisten

Dresdener Eislöwen an. Weitere Testspiele sind für den 11. oder 13. und

27. August geplant, wofür die Gegner aber noch gesucht werden.


Im krassen Gegensatz zu früheren Jahren, als die Mannschaft mitunter

nicht vor Mitte August eintrudelte, werden die Spieler heuer bis zum

31. Juli in Berlin zurück erwartet. Chefcoach Pierre Pagé betonte in

der Vergangenheit mehrfach, für wie wichtig er ein intensives

Sommertraining hält und die schier unendlich anmutenden Sommerpausen

hierzulande ein Grund dafür seien, warum das deutsche Eishockey der

Weltspitze hinterher hängt. Geschichte. Für die große Schar der

Förderlizenzspieler wird es so bereits vom heutigen Montag an ernst,

wenn für sie das Sommertraining mit Konditionbolzen und einigen wenigen

Einheiten auf dem Eis beginnt.


Neben Elia Ostwald, der aus Weißwasser an die Spree wechselt, wird dem

Vernehmen nach Marius Garten aus Mannheim in die Hauptstadt

zurückkehren. Der gebürtige Berliner, der aus dem Nachwuchs des

einstigen Lokalrivalen entstammt, gewann in dieser Saison mit den

Jungadlern erneut den DNL-Titel. Desweiteren gilt der Zugang von

Stürmer Marcel Weise von den Black Dragons aus Erfurt als sicher, auch

wenn hierfür die offizielle Bestätigung noch fehlt.

Hauptbetätigungsfeld für alle drei Genannten sollten in der kommenden

Saison jedoch die Juniors sein; am ehesten wird Elia Ostwald der ein

oder andere Abstecher ins DEL-Team zugetraut.


Nationalstürmer Sven Felski behielt neben dem Meistermeisterpokal aber

auch eine weniger erfreuliche Erinnerung an die zweite Meistersaison

zurück: Im Klinikum Westend wurde Felski von Dr. Dreithaler eine

gerissene Sehne in der linken Schulter wieder angenäht. Diese

Verletzung zog sich der Routinier im November beim TUI Nations Cup zu

und quälte sich mit ihr über den „Rest“ der für ihn durch Spengler Cup

und Olympische Spiele extra langen Saison 2005/06. Um so

bemerkenswerter, dass sich der Ur-Berliner trotz dieser schmerzhaften

Blessur dennoch bei der B-WM in den Dienst von Team Germany stellte.

Später als seine Kollegen, frühestens Mitte August, wird Felski daher

in die Saisonvorbereitung seiner Eisbären einsteigen können. (mac)

Der Publikumsliebling verlängert
T.J. Trevelyan bleibt ein Augsburger Panther

​Der Publikumsliebling bleibt an Bord: Stürmer T.J. Trevelyan geht auch in der Saison 2020-2021 für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga auf Toreja...

Hadraschek und Pfaffengut verlängern um zwei Jahre
Deutsches Duo bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben mit den deutschen Stürmern Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert. ...

U20-Nationaltorhüter verlässt die Hannover Scorpions
Adler Mannheim vergeben Förderlizenz von Florian Mnich an VER Selb

Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurd...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 17!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

25-jähriger Stürmer kommt zur nächsten Saison
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Phil Hungerecker

Die Grizzlys Wolfsburg arbeiten frühzeitig am Kader für die kommende Spielzeit: Mit Stürmer Phil Hungerecker (25) wird ein gebürtiger Niedersachse zurück in die Nähe...

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

DEL Hauptrunde

Donnerstag 23.01.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Freitag 24.01.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL