Eisbären lizenzieren Mueller und Sommerfeld

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Eisbären hat die Spieler Richard Mueller und Marcus Sommerfeld mit einer DEL-Lizenz ausgestattet. Beide spielten bisher für das Oberliga-Team der Eisbären Juniors. Der 22-jährige Mueller besetzt die letzte Ausländerlizenz der Eisbären, während der 21-jährige Sommerfeld einen deutschen Pass besitzt. Sommerfeld kann jedoch nicht den Status eines Förderlizenzspielers in Anspruch nehmen. Beide Spieler können somit in der laufenden Oberliga-Saison nicht mehr für die Eisbären Juniors eingesetzt werden. Mueller wird mit der Rückennummer 49 und Sommefeld mit der Nummer 47 lizenziert.