Eisbären: Kay Hurbaneks langer Weg zurück

Lesedauer: ca. 1 Minute

Gestern erzielte Kay Hurbanek sein erstes DEL-Tor zur vorübergehenden 3:0- Führung bei den Hannover Scorpions. Doch bereits am Sonntag hatte er für einen kuriosen Rekord gesorgt: Der 22-jährige Förderlizenzspieler trug gegen die Augsburg Panther nach 1657 Tagen Unterbrechung wieder das Eisbären-Trikot in der DEL.Das ist die längste Pause zwischen zwei Einsätzen seit bestehen des Klubs.



In der Saison 1999/2000 hatte der damals 17-jährige sieben DEL-Spiele absolviert. Hurbanek war vor der laufenden Saison zum Oberliga-Team Eisbären Juniors zurückgekehrt und mit einer Förderlizenz ausgestattet worden. Zwischenzeitlich hatte er zwei Jahre für die Berlin Capitals gespielt und in der Saison 2001/2002 39 DEL-Spiele für die Hannover Scorpions bestritten. Vor gut zwei Wochen hatte er mit zwei Toren maßgeblichen Anteil am 4:3-Derbysieg der Juniors über den BSchC Preussen in der Oberliga. Hurbanek löst damit Jan Schertz als den längsten „EHC-Pausierer" ab. Der war 2001 vom damaligen Trainer Uli Egen nach 1392 Tagen DEL-Unterbrechung in den Kader zurückgeholt worden. Kay Hurbanek ist Sohn des ehemaligen Dynamo-Torhüters Joachim Hurbanek. (Foto: City-Press)

Verlängerung um ein Jahr
Sven Ziegler stürmt auch 2019/2020 für Straubing

Der 24-Jährige Angreifer geht auch in der nächsten Spielzeit für die Straubing Tigers auf Torjagd....

Nach dem Stichtag
15 Lizenzanträge in der DEL, 24 in der DEL2

​Stichtag war der gestrige 15. Februar 2019, heute gaben die Deutsche Eishockey-Liga und die DEL2 bekannt, wie viele Lizenzanträge eingegangen sind. So haben sich al...

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!