Eisbären: Dshunussow steht gegen die Adler - Gawlik jagt alle Rekorde

Lesedauer: ca. 1 Minute

Torhüter Daniar Dshunussow wird morgen in Mannheim sein erstes DEL-Spiel der laufenden Saison bestreiten. Damit kommt der 20-jährige zu seinem 19.-DEL-Einsatz im Tor der Eisbären insgesamt.
Sein letztes DEL-Spiel bestritt Dshunussow am 23.10.2005 beim 3:4 n.P. gegen die Nürnberg Ice Tigers.
Bei den Eisbären fehlen Constantin Braun und Richard Mueller, der weiterhin auf seine Einbürgerung wartet. Am kommenden Wochenende wird Mueller mit dem Oberliga-Team Spielpraxis sammeln.

Steffen Karas Report:


Die kommenden Spiele:

Freitag, 22.09.06 Adler Mannheim – Eisbären Berlin

Bundesliga 6 Niederlagen
DEL 10 Siege, 1 Unentschieden, 20 Niederlagen

Es ist das 38. Spiel der Eisbären in Mannheim, aber erst das dritte in der neuen SAP-Arena. Die Bilanz dort ist mit einem Sieg und einer Niederlage dann auch ausgeglichen.Bei den Eisbären stehen gleich 7 Ex-Mannheimer im aktuellen Kader: Youri Ziffzer (1 Spiel als Erstaztorwart) Christoph Gawlik (2 Spiele), Andy Roach (252 Spiele / 54 Tore) Stefan Ustorf (128 Spiele / 32 Tore) spielten für Mannheim in der DEL. Marcel Müller, Florian Busch und Constantin Braun für die
Jungadler Mannheim. Der momentan verletzte Braun stammt sogar aus der Nähe von Mannheim.


Sonntag, 17.09.06 Eisbären Berlin – Krefelder Pinguine

Bundesliga 1 Sieg, 3 Niederlagen
DEL 19 Siege, 12 Niederlagen

Der Saison-Auftaktgegner (3:1 am 8.9.06 in Krefeld) kommt bereits am 6. Spieltag zum Rückspiel. Es ist das 36. Aufeinandertreffen in der gemeinsamen Geschichte seit 1992. Kein Team hat bisher häufiger gegen die Pinguine gespielt. Mit Krefeld kommt eine echte Multi-Kulti-Truppe nach Berlin. Neun Nationen sind vertreten: Zwei Slowaken, zwei Amerikaner und je einem Russen, Slowenen, Letten, Schweizer, Kanadier und Tschechen.

Gawlik jagt alle Rekorde...

... was den U20- Bereich betrifft.
Der 19 Jahre alte Stürmer hat bereits 82 Spiele für die Eisbären absolviert. Den Rekord hält André Rankel mit 110. Außerdem erzielte Gawlik bereits 16 DEL-Treffer. Den Rekord für die meisten Tore bis zum 20. Lebensjahr hält immer noch Sven Felski mit 18. Nun hat Gawlik beide Marken bereits in
Reichweite. Erst im August 2007 wird er 20!

Foto by City-Press


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer
Kölner Haie: Sturmtalent Mateu Späth kommt aus Bad Tölz

Personeller Doppelpack für die Kölner Haie: Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer des KEC, dazu kommt das 17-jährige Talent Mateu Späth aus B...

28-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung
Adam Brooks wechselt zum EHC Red Bull München

Der EHC Red Bull München hat den Calder-Cup-Champion Adam Brooks verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier mit NHL-Erfahrung wird in der kommenden Saison die Offensive d...

Führungspersönlichkeit und treibende Kraft in der Kabine
Markus Hännikäinen kehrt zu den Adlern Mannheim zurück

Die Adler Mannheim haben Markus Hännikäinen zurückgeholt. Demnach stürmt der 31-Jährige, dessen Vertrag nach der Spielzeit 2023/24 nicht verlängert worden war, eine ...

So lief der NRW-Pokal
Die verrückte Geschichte des vergessenen Pokalsiegers von 1976/77

​Kann ein kompletter Eishockey-Wettbewerb vergessen werden? Ein offizieller Wettbewerb, um genau sein? Mit einem renommierten Sieger? Die Antwort ist: ja! Oder haben...

31-jähriger Schwede kommt von TPS Turku
Linus Fröberg wechselt zu den Löwen Frankfurt

Mit Linus Fröberg kommt ein weiterer Import-Spieler zu den Löwen Frankfurt....

Dimitri Pätzold wird Torwarttrainer des Nachwuchsteams
Andreas Brockmann wird U20-Trainer des EHC Red Bull München

Vor vier Wochen komplettierten die Red Bulls ihr Profi-Trainerteam mit Assistenzcoach Max Kaltenhauser. Nun steht auch das Funktionsteam für den Nachwuchs der Red Bu...

31-jähriger Torhüter mit NHL-Erfahrung
Zane McIntyre wechselt zu den Straubing Tigers

Zur kommenden Spielzeit kommt der US-Amerikaner Zane McIntyre nach Niederbayern, der die Erfahrung von 321 AHL-Partien und acht NHL-Einsätzen in die Organisation bri...

Wechsel ins europäische Ausland
Vertragsauflösung: Maximilian Eisenmenger und Adler Mannheim gehen getrennte Wege

Trotz eines bestehenden Vertrags bis 2025 haben sich Maximilian Eisenmenger und die Adler Mannheim nach nur einer Saison auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeini...