Eisbären bestätigen Verpflichtung von Ryan CaldwellNeuverpflichtung

Eisbären bestätigen Verpflichtung von Ryan CaldwellEisbären bestätigen Verpflichtung von Ryan Caldwell
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ryan wird uns mehr Tiefe und Stabilität in der Verteidigung verleihen. Wir plagen uns immer wieder mit Verletzungen und sehen jetzt den kommenden Spielen etwas ruhiger entgegen“, sagt Eisbären- Manager Peter John Lee über die Verpflichtung.

Caldwell verbrachte die letzten zweieinhalb Spielzeiten in der finnischen SM-Liiga bei Ässat Pori und Lukko Rauma. Zuvor war er zwei Saisons in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei den DEG Metro Stars aktiv und schaffte es in den DEL-Playoffs 2009 mit der DEG bis Meisterschafts-Finale.

Im Jahr 2000 wurde der aus Manitoba stammende Caldwell von den New York Islanders gedraftet, absolvierte dann eine erfolgreiche College-Karriere an der University of Denver und spielte vier Spielzeiten in der American Hockey League (AHL). Viermal lief er auch in der NHL für die Islanders bzw. die Phoenix Coyotes auf.

Ryan Caldwell trifft bereits am heutigen Abend in Berlin ein und wird die Rückennummer 10 tragen.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL