Eisbären Berlin unterliegen den Krefeld Pinguinen mit 1:3

Eisbären: Der Heimnimbus ist dahinEisbären: Der Heimnimbus ist dahin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Willkommen im Alltag. Im fünften DEL-Heimspiel in der o2-World mussten die Berliner ihre erste Heimschlappe einstecken. Mit 1:3 verloren die Eisbären Berlin gegen die Krefeld Pinguine.

Eisbären-Stürmer Stefan Ustorf resümierte schon nach dem ersten Drittel, dass die Gäste aus Krefeld sehr kompakt in ihrer Zone stehen. Allerdings fanden die Berliner kaum ein Gegenmittel, um die Defensive der Pinguine zu knacken. Und wenn doch, dann war es meist Scott Langkow, der den Kasten vernagelte.  Ganz anders dagegen die Vorderleute des Krefelder Goalies, welche zwar nicht überragend, aber effektiv agierten. Geduldig warteten sie auf ihre Chancen und schlugen dann knallhart zu. So waren es in den ersten beiden Drittels Herberts Vasiljevs (16. Spielminute) und Patrick Hager (37.), welche den Berliner Goalie Rob Zepp überwanden.

Zum Beginn des Schlussabschnitts kamen aber auch die Eisbären zum Zuge und ließen die meisten der 14 200 Zuschauer in der erneut ausverkauften o2 World jubeln. Kapitän Steve Walker war es, der das Krefelder Bollwerk knackte und seine Eisbären wieder besser ins Spiel brachte. Dieses präsentierte sich fortan spannender, wo meist die beiden Torhüter ihre Topleistungen abrufen mussten. Von daher kassierten die Berliner ihr drittes Gegentor, als Rob Zepp zu Gunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis genommen wurde. Charlie Stephens netzte 55 Sekunden vor Spielende ein. (ovk/mac)

Eisbären Berlin - Krefeld Pinguine 1:3 (0:1;0:1;1:1)

0:1 15:52 Herberts Vasiljevs (Milo, Blank) PP1
0:2 36:30 Patrick Hager
1:2 40:46 Steve Walker (Ustorf, Quint)
1:3 59:05 Charlie Stephens ENG


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL News am Sonntag
Ingolstadts Travis St. Denis nach erneutem Fehlverhalten für zwei Spiele gesperrt

...

Vorschau 49. Spieltag der PENNY DEL
Kampf um Playoff-Plätze: Entscheidende Momente prägen die DEL

...

Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

DEL Hauptrunde

Dienstag 27.02.2024
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
EHC Red Bull München München
Mittwoch 28.02.2024
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter