Eisbären Berlin: Heute Einigung zwischen Fans und Club? - UPDATEEnde der Fanproteste?

Eisbären Berlin: Heute Einigung zwischen Fans und Club? - UPDATEEisbären Berlin: Heute Einigung zwischen Fans und Club? - UPDATE
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verließen die Eisbärenfans vorigen Mittwoch noch unter lautstarken Protestgesängen tausendfach die Arena am Berliner Ostbahnhof, verlegten sie sich am Montag auf eisiges Schweigen. Nur hin und wieder machten sie ihrem Unmut deutlich vernehmbar Luft. In einer Unterbrechung des zweiten Drittels erhob sich beinahe das gesamte 13.800 Zuschauer umfassende Auditorium und stimmte in die gesungene Leitparole der Proteste, „Eure Kartenpreise sind absolute Sch...!“, stimmgewaltig ein. Selbst der mit an die Spree gereiste Hamburger Anhang ließ sich nicht lumpen und beteiligte sich. Von vielen Berliner Anhängrn war hernach zu hören, dass spätestens dieser Moment sie emotional schwer mitnahm. Lieber hätten sie ihr Team unterstützt, wurde bekräftigt, doch die Grundlage, ausgelassen die Play-off-Zeit zu feiern und das Team tatkräftig zu unterstützen, fehlte zu diesem Zeitpunkt noch. Wie Manager Peter John Lee in einem in der Arena ausliegenden Flyer mitteilen ließ, sei man in der Geschäftsstelle dabei, unter Hochdruck bis Mittwoch ein neues Preiskonzept für die Dauerkarten der nächsten Spielzeit zu errechnen. Lediglich Teillösungen konnte die Geschäftsführung bis dahin präsentieren, welche Kinder-Dauerkarten zu erschwinglichen Preisen sowie den auch zukünftig unentgeltlichen Zugang für die Fraktion der Rolli-Fahrer beinhaltete. Zweifelsohne wichtige Aspekte im Dauerticket-Streit, jedoch noch weit entfernt von der angestrebten akzeptablen Gesamtlösung für alle Bereiche, wie der Fanbeirat auf seiner Facebook-Seite klar zu verstehen gab.

Am heutigen Mittwochvormittag nun bestätigten die Fanvertreter eben dort, dass es am Abend zu einem erneuten Treffen mit der Geschäftsführung kommen wird. Diese Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Einzelheiten sind derzeit niemanden zu entlocken. Eine Einigung im Ticketstreit und damit das nun möglich erscheinende Ende der von Fanseite mit viel Leidenschaft und Energie geführten Protestaktionen, soll nicht durch eine kontraproduktive Indiskretion gefährdet werden. Die Fans der Eisbären brennen darauf, schon beim morgigen Heimspiel des Play-off-Viertelfinals endlich ihr Team ebenso leidenschaftlich anfeuern zu können, anstatt eine nächste Proteststufe zu zünden. Im Zweifelsfall aber zu letzerem entschlossen und bereit zu sein, ist den zahlreichen Wortmeldungen in Internetforen und sozialen Netzwerken zu entnehmen. Die Hoffnung auf eine Lösung indessen ist riesengroß. Die Nerven sowohl bei den Eisbären als auch ihrem Anhang sind momentan offenbar geradezu bis zum Bersten gespannt.  

2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine verliert auch das zweite Kellerduell

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) geschlagen geben. ...

Niederberger und Reimer verbuchten Shutout an torreichem Spieltag
Adler Mannheim gewinnt Torfestival gegen Augsburg

Die Augsburger Panther werden von den Adlern aus Mannheim zerlegt. Die Düsseldorfer EG schlagen ohne Gegentor die Eisbären Berlin. Grizzlys Wolfsburg brechen Niederl...

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

Niedersachsen vergeben ihre neunte Ausländerlizenz
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Allround-Verteidiger Chris Casto

​Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Chris Casto (27) einen flexibel einsetzbaren Verteidiger unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt mit sofortiger Wirkung ...

DEL Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
6 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Kölner Haie Köln
2 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
4 : 0
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
8 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 20.10.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL