Eisbären Berlin: Ende des GeduldsfadensEisbären-Fans zeigen Kritik

Die Fans der Eisbären fordern bessere Leistungen von der Mannschaft - Foto: imagoDie Fans der Eisbären fordern bessere Leistungen von der Mannschaft - Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eineinhalb Jahre üben sich die Fans der Eisbären Berlin schon in Geduld. Sie unterstützen eine Mannschaft, die sich in der unteren Tabellenhälfte festgesetzt hat. Der Fall der Eisbären Berlin nach drei Meisterschaften in Folge fühlt sich unaufhaltbar an. Alleine schon dem Fakt geschuldet, dass sich aktuell fast jedes Spiel mühsam anschauen lässt.
Sie machen aber nicht, wie andernorts üblich, ausschließlich den Trainer zum Sündenbock.

Der Geduldsfaden scheint gerissen, ein Graben zwischen den Fans und der Mannschaft tut sich auf! Die Eisbären hinken ihren Ansprüchen und den Erwartungen hinterher. Zwar liegen auf dem Punktekonto der Berliner aus den letzten drei Spielen acht Punkte, überzeugend waren die Auftritte des DEL-Rekordmeister aber nicht. Eher die individuelle Leistung des Eisbären-Torhüters Petri Vehanen war der Garant dafür, dass die Berliner immer noch im Spiel blieben.

Von den Erfolgen der letzten Spiele ließen sich die Fans der Eisbären aber nicht blenden, machten in der Partie gegen die Hamburg Freezers ihren Unmut Luft. „Die Geduld ist fast am Ende, kämpft und schafft die Wende." hing bereits zum Warm-up in großen Buchstaben in der Fankurve. Während des Spiels, und vor allem in den ersten – aus Eisbären-Sicht katastrophalen – vierzig Spielminuten drehten sich viele der Zuschauer aus der Fankurve mit dem Rücken zum Spiel und unterhielten sich mit zwei Strandbällen, die sie sich über die Ränge zuspielten.

Einzig im Schlussdrittel, als die Eisbären nach dem 1:3-Rückstand zurück ins Spiel kamen, fanden die Fans wieder den Fokus auf die Partie. Allerdings blieb das Tischtuch nach dem 4:3 n.P.-Erfolg der Eisbären zwischen der Mannschaft und den Fans zerschnitten. Das Team kam nicht zur obligatorischen Ehrenrunde zurück aufs Eis.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...