Eisbären Berlin ehren Denis PedersonBannerzeremonie am zweiten Weihnachtsfeiertag

Pederson erzielte insgesamt 317 Punkte in 348 DEL-Spielen.  (Foto: Imago)Pederson erzielte insgesamt 317 Punkte in 348 DEL-Spielen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Eisbären Berlin werden am 26. Dezember 2015 ihren langjährigen Assistenzkapitän Dennis Pederson ehren. Vor dem Spiel gegen die Grizzlys Wolfsburg, wird ein Banner mit Pedersons Rückennummer 20 unter das Dach der Berliner Mercedes-Benz Arena gezogen.

Pederson wechselte 2003 in die Hauptstadt und trug mit einer kurzen Unterbrechung bis zum Ende der Saison 2011/12 das Trikot des DEL-Rekordmeisters. Aufgrund einer Knieverletzung musste er 2012 seine Karriere beenden.„Denis Pedersons Ehrung ist überfällig. Er ist das Vorbild schlechthin für alle jungen Spieler“, sagt Eisbären-Geschäftsführer Peter John Lee. „Seine Nummer nicht mehr zu vergeben ist eine Ehrung, die er sich in neun Jahren Einsatz für die Eisbären wirklich verdient hat.“

Pederson, der für die Zeremonie mit seiner Familie nach Berlin reist, wird der vierte Spieler sein, dessen Nummer unter dem Dach der Arena am Ostbahnhof hängt. Bisher wurde diese Ehre Mark Beaufait (19), Sven Felski (11) und Steve Walker (27) zuteil.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!