Eisbären behalten Heimnimbus

Lesedauer: ca. 1 Minute

Es bleibt dabei, die neue Heimspielstätte der Eisbären am Berliner Ostbahnhof behält ihren Nimbus. Mit 6:5 gewannen die Berliner auch ihr viertes Heimspiel in der aktuellen Spielzeit. Wie aber schon gegen die Nürnberg Ice Tigers am Freitag, musste auch am heutigen Dienstag gegen die Frankfurt Lions wieder das Penaltyschiessen zur Siegerermittlung herhalten. Und erneut traf Sven Felski dabei entscheidend.

Obwohl die Frankfurt Lions den eigentlich besseren Beginn hatten. Bereits nach fünf Minuten zappelte der Puck im Gehäuse von Youri Ziffzer. Thomas Oppenheimer konnte den Berliner  Torhüter zur 1:0-Führung überwinden.

Allerdings ließen die Eisbären nicht lange auf den Ausgleich  (10. Spielminute)warten. Frank Hördler ließ die 14 200 Fans in der ausverkauften o2-World zum ersten mal jubeln. Drei Minuten später legte Andy Roach zum 2:1 nach.

­­

Der erste Pausentee schien aber den Lions besser bekommen zu sein. Denn in der 22. und 25. Spielminute konnten sie den Spielstand nach Toren von Pat Kavanagh  sowie Ex-Eisbär Christoph Gawlik im Powerplay zu ihren Gunsten auf 3:2 drehen. Allerdings kämpften sich die Berliner zurück ins Spiel, und schlugen ihrerseits mit dem Ausgleich von Nathan Robinson, sowie der 4:3-Führung von Denis Pederson (jeweils in Überzahl) zurück.

­­

Kalt erwischt wurden die Gastgeber zum Beginn des letzten Drittels, als Derek Hahn nach 68 Sekunden den Ausgleich markierte. Und auch weiter konnten die Lions Druck aufbauen, versäumten es aber, den Führungstreffer zu erzielen. Dies tat aber Eisbären-Stürmer Matt McIlvane, der nach einem Break Lions Goalie Ian Gordon erst im zweiten Versuch überwinden konnte. Zwar bemühte Schiedsrichter Daniel Piechaczeck den Videobeweis nach Protesten von Gordon über ein Schlittschuhtor, der Referee konnte aber anscheinend keine aktive Bewegung des Schlittschuhs zur Scheibe erkennen und gab somit den Treffer (54.). Diese Führung hielt aber ganze drei Minuten, denn Jason Young glich in Überzahl den Spielstand auf 5:5 aus. (ovk/mac)

Fotos by City-Press



📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...