Eine "Herzensangelegenheit"

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Fans der Krefeld Pinguine werden am kommenden Freitag, dem 11. März, zum Spiel ihrer

Lieblinge gegen den Erzrivalen Düsseldorf ein deutliches Zeichen Richtung Mannschaft und Stadt

setzen. Sie werden zeigen, dass ihre Herzen für ihre Pinguine schlagen. Um dies auch optisch

unübersehbar darzustellen, werden kurz vor dem Derby ca. 4.500 gelbe Herzen auf der

“Nordtribüne” und den angrenzenden Blöcken in die Höhe gehalten. Im Endspurt der Punktrunde

kann sich das schwarz-gelbe Team der vollsten Unterstützung sicher sein. Die Fans werden wie eine

Wand hinter dem Team stehen. Die Fans werden schon jetzt gebeten, bei der Einsammlung der

Herzen kurz nach Spielbeginn tatkräftig mitzuhelfen, um die Tribünen von möglichen

Fremdgegenständen freizuhalten. Entstanden ist diese beispielhafte Idee im Internet; umgesetzt wird

sie gemeinsam vom Fanprojekt der Krefeld Pinguine und dem Internet-Fanportal kev.de. Anzufügen

ist, dass sämtliche Kosten für die Verwirklichung vom Fanprojekt, den Fanklubs und den Fans auf

kev.de durch eine Sammlung selbst getragen wurden. Auch von dieser Stelle bedanken sich die Fans

für die gute Zusammenarbeit und Genehmigung der KEV Pinguine Eishockey GmbH, Krefelder

Berufsfeuerwehr sowie KönigPalast Krefeld.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL