Ein Duo probiert´s bei den Huskies

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die beiden Verteidiger Karol Sloboda und Rudi Gorgenländer absolvieren ab dem heutigen Dienstag

ein Probetraining bei den Kassel Huskies, um sich bei entsprechender Leistung für einen Vertrag bei

den Nordhessen zu empfehlen. Der 21-jährige Slowake Karol Sloboda spielte vergangene Saison in

Tschechien beim Vorzeigeverein Sparta Prag, verfügt über zwei Jahre Erfahrung in Übersee bei den

Ottawa 67`s (OHL, 01/02 - 02/03) und gilt als großes Talent. Der 30-jährige Rudi Gorgenländer

verteidigte im letzten Jahr bei den Freiburger Wölfen und war von 1994 bis 1997 bereits in der DEL

für die Frankfurt Lions aktiv, bevor er in der 2. Liga für Freiburg, Bad Nauheim, Heilbronn,

Bietigheim-Bissingen und Regensburg spielte.