Ein blaues Auge für die PantherIngolstadt - Nürnberg 4:3 n.P.

Thomas Greilinger verwandelt den entscheidenen Penalty und lässt Goalie Nürnbergs Patrick Ehelechner keine Chance. (Foto: Michael Mundt - www.pressepixx.de)Thomas Greilinger verwandelt den entscheidenen Penalty und lässt Goalie Nürnbergs Patrick Ehelechner keine Chance. (Foto: Michael Mundt - www.pressepixx.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Fast eine halbe Stunde lang machten die Panther da weiter, wo sie am Freitag in Iserlohn aufgehört hatten. Harmlos, planlos und ohne jeglichen Mumm mussten nicht nur die eh schon enttäuschten Sonderzugfahrer unter den 3721 Zuschauern mit ansehen, wie sich die Gäste von Minute zu Minute fast in einen Rausch spielten. Berauschend aus Nürnberger Sicht vom Tabellenende, in der Form gehören die Ice Tigers nicht dahin. Einfach nur cool und abgezockt, wie Simon Fischhaber beim 1:0 den Puck nur leicht berührt und die entscheidende Richtungsänderung erzwingt (14.). Markus Janka überrascht und chancenlos, ebenso beim zweiten Treffer für die Gäste durch Alexander Oblinger. Das zweite Drittel lief  keine  zwei Minuten, da prallte die Hartgummischeibe unglücklich vom Oberschenkel Jankas ab und trudelte ins Tor. Viele Anwesende ahnten nun Böses, die 1:7 Klatsche in Nürnberg ist erst wenige Wochen alt. Rich Chernomaz wechselte den Goalie, Ian Gordon sollte schlimmeres verhindern. Und seine Einwechselung weckte die Mannschaftskameraden, ein Gewaltschuß von Thomas Greilinger (24.) und zwei Treffer in Überzahl durch Michel Periard (32.) und Jeff Likens (46.) stellten die Weichen auf einen Heimerfolg. Bemerkenswert dabei die Powerplay Tore, gerade in eigener Überzahl der ERC in den vergangenen Wochen nicht unbedingt erstligareif.

In der Verlängerung Ingolstadt mit den besseren Chancen durch Timmy Pettersson oder Jared Ross. Aber auch mit Glück, das Tim Hambly den Puck nicht ins eigene Tor abfälschte und Ian Gordon gegen Chris Collins in höchster Not rettete. Im folgenden Penaltyschießen traf auf Nürnberger Seite nur Brad Leeb, beim ERC verwandelten Michel Periard und eben Thomas Greilinger. Erst eine deutliche Leistungssteigerung bewahrte Ingolstadt vor einer weiteren Blamage gegen die Ice Tigers, die ob einer 3:0-Führung am Ende mit einem Punkt zufrieden sein müssen. 


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...

Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...