EHC Eisbären: Wir fahr'n so gerne RadTrainingslager in Kalifornien, EHC schickt über Hockeyweb Postcards from LA

Training bei den Eisbären (Eisbären Berlin)Training bei den Eisbären (Eisbären Berlin)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Text: 23 Grad, strahlender Sonnenschein. Das Leben kann so schön sein – mitten im europäischen Winter. Wenn man wie der EHC Eisbären auf Einladung des NHL-Bruderklubs Los Angeles Lings  zum Trainingslager in Kalifornien weilt. Nach Gepäck-Chaos konnte das Team von Trainer Uwe Krupp im Toyota Sports Centre endlich die ersten Übungseinheiten absolvieren. 

Jamie MacQueen und Nick Petersen hatten auf dem Fahrrad viel Spaß. Fotos: Eisbären Berlin

Aber der Spaß kommt nicht zu kurz. Das Traumwetter muss schließlich genutzt werden. So machten die EHC-Stars eine Fahrradtour am Strand von Hermosa Beach bis Venice Beach. Da musste schon kräftig in die Pedalen getreten werden. Die Spieler waren gut 3 Stunden, strampelten rund 40 Kilometer. Anstrengend? Nicht für durchtrainierte Eishockey-Profis. Nick Petersen nahm es gelassen: „Es war eine sehr, sehr lange Strecke. Wir waren wesentlich länger unterwegs als erwartet, aber es hat Spaß gemacht. Der Blick aufs Meer, die Strandhäuser, den Sonnenuntergang war schon sehr cool.“