EHC baut Trainer-Team ausFitness- sowie einen Mentaltcoach in Wolfsburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Heiko Schäfer, der direkt zum Saisonanfang die sportmedizinischen Tests mit den EHC-Profis durchführt, wird künftig als Athletik- und Fitnesstrainer an der Konstitution der Grizzlys feilen. Der ausgebildete Physiotherapeut ist seit 2006 im ambulanten Reha Centrum in Wolfsburg tätig und spielte in der A- und B-Jugend für den Fußball-Bundesligisten und Nachbarn VfL Wolfsburg. Danach betreute er die U17 der „Wölfe“. „Ich freue mich über die Aufgabe bei den Grizzly Adams und werde versuchen, die Spieler im athletischen Bereich zu fordern und zu fördern“, so Schäfer.

Ebenfalls neu ist der 40 Jahre junge Mirko Sellner, der den Spielern als Mentaltrainer zur Seite stehen wird. Der in Salzgitter-Bad geborene, einfache Familienvater freut sich auf seine Aufgabe: „Ich finde es toll, dass sich ein DEL-Top-Klub, wie es der EHC Wolfsburg ist, so zum Mentaltraining bekennt und umsetzt. Denn nur darüber zu reden, reicht halt nicht“, so Sellner, der sein Aufgabenfeld exakt beschreibt: „In der ersten Zeit geht es für mich in erster Linie darum, viel zuzuhören, viel zuzusehen und so Strukturen und Prozesse des EHC Wolfsburg zu verstehen. Darauf werden wir dann zusammen Arbeitspakete erstellen und loslegen.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
6 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
6 : 5
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Straubing Tigers Straubing