Dylan Wruck wechselt von den Kölner Haien zu den Straubing TigersVom Rhein an die Donau

Von Köln nach Straubing: Dylan Wruck. (Foto: dpa/picture alliance)Von Köln nach Straubing: Dylan Wruck. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25-Jährige wurde im kanadischen Saskatoon geboren, besitzt aber einen deutschen Pass und belegt daher keinen Kontingentplatz. Vor seiner Zeit in Deutschland, die 2014 begann, war er überwiegend in der Western Hockey League beheimatet und ging dort für die Edmonton Oil Kings auf das Eis. Mit diesem Team gewann er 2013 die Meisterschaft in der WHL.

Zunächst spielt Wruck drei Jahre lang für die Iserlohn Roosters, ehe er sich vor Jahresfrist dem KEC anschloss. „Ich bin bereit für die Herausforderung bei den Straubing Tigers. Ich will wieder zurück zu alter Stärke finden und dem Team helfen, etwas zu erreichen“, wird Dylan Wruck in der Mitteilung der Tigers zitiert.

„Ich kenne Dylan Wruck seit seiner WHL-Zeit in Edmonton. Mit Randy Hansch ist ein alter Bekannter von mir seit Jahren General Manager bei den Oil Kings. Randy war ein Art Ziehvater von Dylan, deshalb weiß ich genau, welche Qualitäten er mitbringt“, sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.

„Vor drei Jahren habe ich bereits versucht, Dylan nach Straubing zu holen. Leider hat es damals aufgrund diverser Umstände nicht geklappt. Nun ist es unter anderen Vorzeichen gelungen – worüber wir sehr glücklich sind. Unsere Fans dürfen sich auf einen guten Schlittschuhläufer freuen, der technisch versiert und sehr ehrgeizig ist. Abschließend möchte ich mich bei Mark Mahon, dem Sportlichen Leiter der Kölner Haie, und der kompletten Organisation des Clubs für die gute Zusammenarbeit betreffend des Transfers von Dylan Wruck bedanken“, so Jason Dunham.

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Andreas Bernard kommt aus Pori
Adler Mannheim nehmen weiteren Torhüter unter Vertrag

​Die Adler Mannheim haben sich auf der wichtigen Torhüterposition nochmals abgesichert und mit Andreas Bernard einen weiteren Schlussmann für die alles entscheidende...

Dänisches Architekturbüro 3XN erhält Zuschlag
München stellt Pläne für neue Arena vor

Neben einer Kapazität von bis zu 11.500 Zuschauern bietet die neue multifunktionale Sportarena zusätzlich drei überdachte Trainingseisflächen. Die Kampagne zur Namen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!