Düsseldorfer EG verpflichtet Nichlas TorpVerteidiger soll dem Kader mehr Tiefe geben

Nichlas Torp wechselt von den Malmö Redhawks zur Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance/TT NEWS AGENCY)Nichlas Torp wechselt von den Malmö Redhawks zur Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance/TT NEWS AGENCY)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 29-jährige Verteidiger und sechsfache schwedische Nationalspieler kommt von den Malmö Redhawks aus der schwedischen Top-Liga SHL an den Rhein und hat zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Wir sind sehr froh, dass wir mit Nichlas Torp einen DEL-erfahrenen und im Spielbetrieb stehenden Verteidiger verpflichten konnten. Er wird unserer Verteidigung nicht nur Qualität bringen, sondern auch mehr Tiefe. Mit nur sieben Verteidigern im Kader – nach den Abgängen von Alexander Dersch und Nicklas Mannes – sahen wir uns hinsichtlich des Saisonendspurts und der Play-offs gezwungen, vor Schließung des Transferfensters nochmal nachzulegen.“

Geschäftsführer Stefan Adam: „Wir haben unsere personelle Lage nach den zurückliegenden Begegnungen und hinsichtlich der Verletzungssituation intensiv analysiert und sind zu der Auffassung gelangt, dass wir dem Kader im Rahmen unserer Möglichkeiten noch mehr Tiefe geben müssen. Nichlas Torp soll die Stabilität des Teams in den kommenden Spielen noch einmal erhöhen. Außerdem hoffen wir, dass Jerome Flaake, Bernhard Ebner und Mathias Niederberger bald wieder einsatzfähig sein werden. Die nächsten Wochen werden äußerst wichtig für die DEG.“

Nichlas Torp: „Ich freue mich auf diese tolle Herausforderung! Über die DEG und Düsseldorf habe ich viel Gutes gehört. Ich will dem Team helfen, seine gute Ausgangsposition in der Tabelle zu halten. Ich bin ein eher defensiver Verteidiger, der sich für seine Mitspieler einsetzt und ihnen den Rücken freihält. Ich freue mich auf die DEG.“

Torp ist nach Calle Ridderwall und Fredrik Pettersson Wentzel bereits der dritte Schwede im aktuellen Kader der DEG. Im Jahr 2007 wurde er von den Montreal Canadians in der sechsten Runde gedraftet. Für HV 71 Jönköping, Timra IK, MODO Hockey, Leksands IF und Malmö Redhawaks kommt der Defensivspieler auf insgesamt 407 Einsätze in der SHL (sieben Treffer, 34 Vorlagen) sowie auf acht Partien in der Champions Hockey League. Mit HV 71 gelang ihm in seiner ersten Prof-Spielzeit die schwedische Vize-Meisterschaft und in der Folgesaison sogar der Titel. 2009 wurde er mit dem schwedischen U20-Team Vize-Weltmeister.

Für Nürnberg hat Torp 2016/17 und 2017/18 in 62 Spielen inklusive 17 Play-off-Begegnungen drei Tore erzielt und zwei Vorlagen gegeben. Der Linksschütze ist 1,82 Meter groß und wiegt 92 Kilogramm. Er wird in Düsseldorf mit der Rückennummer 38 auflaufen.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 15.09.2022
Kölner Haie Köln
- : -
EHC Red Bull München München
Freitag 16.09.2022
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Augsburger Panther Augsburg