Düsseldorfer EG verpflichtet Chad NehringAngreifer kommt von den Fischtown Pinguins

Chad Nehring wechselt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven zur Düsseldorfer EG.  (picture alliance / Eibner-Pressefoto)Chad Nehring wechselt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven zur Düsseldorfer EG. (picture alliance / Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sonder-Quoten für das DEL-Finale

In der vergangenen Saison gelangen dem variablen Angreifer in 49 Hauptrundenspielen starke 49 Scorerpunkte (16 Tore, 33 Assist). Damit stand er DEL-weit auf Platz Zehn der Top Scorer-Wertung. In den Pre-Playoffs gelangen dem Rechtsschützen drei weitere Punkte (zwei Tore, eine Vorlage). 

Nach seiner Zeit in der AHL, wechselte er nach Norddeutschland und spielte zwei Jahre für die Pinguins. Er unterschreibt bei der DEG einen Vertrag für zwei Jahre. Nehring ist nach Christoph Körner und Nicholas B. Jensen bereits der dritte Spieler der aus Bremerhaven in diesem Sommer nach Düsseldorf wechselt. 

Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG sagte zur Verpflichtung: „Chad Nehring ist ein sehr vielseitiger Stürmer, der eigentlich auf dem Flügel spielt, aber auch sehr stark am Bullypunkt ist. Neben seinen Scoring-Qualitäten zeichnet ihn aus, dass er sehr zweikampfstark ist und den nötigen Biss besitzt. Das wird unserem neuen Team in der Saison 2019/20 sicherlich sehr gut zu Gesicht stehen.“ DEG-Geschäftsführer Stefan Adam: „Nehring ist der Spielertyp, der auch oft und gerne dahin geht, wo es ‚wehtut‘. Uns haben seine Energie und sein Auftreten stets imponiert. Das hat auch den Ausschlag für diese Verpflichtung gegeben.“

Chad Nehring: „Ich bin sehr aufgeregt, zu einem so traditionsreichen Club wie der DEG zu wechseln. Ich freue mich auf die Fans, die Stadt und das Team. Darauf, bald Teil der rot-gelben Familie zu sein, macht mich stolz. Ich verspreche, alles dafür zu geben, dass wir in der kommenden Saison Erfolg haben!“

Sonder-Quoten für das DEL-Finale