Düsseldorfer EG trennt sich von Cheftrainer Mike PellegrimsTobias Abstreiter übernimmt bis Saisonende

Mike Pellegrims ist nicht mehr Trainer der Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)Mike Pellegrims ist nicht mehr Trainer der Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance/CITYPRESS 24)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit der Freistellung von Pellegrims „reagiert der Club auf die jüngst gezeigten Leistungen insbesondere gegen direkte Konkurrenten im Kampf um die Play-off-Plätze und das Abrutschen des Teams auf Rang elf“, erklärt die DEG in ihrer Mitteilung. Abstreiter ist nun in der Verantwortung; ihm werden Thomas Dolak und Daniel Kreutzer assistieren.

Stefan Adam, der Geschäftsführer DEG Eishockey GmbH, erklärte: „Wir danken Mike Pellegrims für seine geleistete Arbeit. Aber nach der deutlichen und enttäuschenden Niederlage in Bremerhaven am Freitag sahen wir uns gezwungen, zu reagieren und noch einmal einen neuen Impuls zu setzen, um unsere Ziele in dieser Spielzeit noch zu erreichen. Wir wünschen Mike Pellegrims für seine berufliche wie private Zukunft alles Gute. Jetzt geht es ausschließlich darum, alle Kräfte für das morgige Heimspiel gegen Wolfsburg und das Derby am kommenden Freitag gegen die Kölner Haie zu bündeln sowie positive Energie zu erzeugen.“

Der sportliche Leiter Niki Mondt sagte: „Es stehen fünf ungemein wichtige Spiele an, in denen wir punkten müssen, um die Play-offs noch zu erreichen. Dafür wollen und werden wir alles in unserer Macht Stehende tun. Tobias Abstreiter wird bereits heute Nachmittag das Training leiten und das Team auf das morgige Spiel vorbereiten. Unterstützt von Thomas Dolak und Daniel Kreutzer soll er der Mannschaft neuen Schwung geben und die vorhandenen Qualtäten mobilisieren.“ Dolak (38) ist bislang Co-Trainer des DNL-Teams sowie Cheftrainer der Schülermannschaft der DEG, Kreutzer ein DEG-Urgestein und Rekordspieler des Clubs.

Tobias Abstreiter: „Wir blicken ab sofort nach vorne. Mannschaft, Umfeld und Fans müssen jetzt eng zusammenrücken. Gemeinsam können wir unser Ziel erreichen, die Play-offs sind noch absolut möglich. Jeder einzelne Spieler ist jetzt gefordert für die DEG leidenschaftlich zu kämpfen.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...