Düsseldorfer EG erreicht das Viertelfinale gegen MünchenSieg im dritten Pre-Play-off-Spiel in Nürnberg

Die DEG um Kapitän Alexander Barta (Mitte) steht im Play-off-Viertelfinale. (Foto: dpa/picture alliance/Sportfoto Zink)Die DEG um Kapitän Alexander Barta (Mitte) steht im Play-off-Viertelfinale. (Foto: dpa/picture alliance/Sportfoto Zink)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem intensiven dritten Duell in Nürnberg gingen die Gäste in der sechsten Minute durch Alex Barta in Führung. Doch nur eineinhalb Minuten später glichen die Hausherren aus: Oliver Mebus zog von hinten ab, die Scheibe wurde auf ihrem Weg ins Netz zweimal abgefälscht – zuletzt und entscheidend von Marko Friedrich. Nach etwas mehr als elf Minuten lagen die Rot-Gelben wieder vorne, nachdem Brendan O’Donnell einen gefühlvoll getimten Pass in den Lauf von Daniel Fischbuch gespielt hatte und dieser dann zum 2:1 erfolgreich war. Die Ice Tigers blieben dran, ließen aber ihre Chancen ungenutzt. In der 32. Minute nutzte O’Donnell ein Powerplay, nur vier Sekunden nachdem Max Kislinger auf der Nürnberger Strafbank platzgenommen hatte. Nürnberg rannte im Anschluss an, Düsseldorf verteidigte aber stark. Gut eineinhalb Minuten vor Ende verhinderte DEG-Goalie Mirko Pantkowski mit einer starken Parade im Liegen den Nürnberger Anschlusstreffer und ebnete seiner Mannschaft so den Weg ins Viertelfinale.

Damit stehen alle Viertelfinalpaarungen fest. In dieser Saison werden alle Runden ab dem Viertelfinale im Best-of-Five-Modus ausgetragen.

Eisbären Berlin – Kölner Haie

EHC Red Bull München – Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg – Fischtown Pinguins Bremerhaven

Straubing Tigers – Adler Mannheim

Gespielt wird am 10., 12., 14., 16. und 18. April.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...