Düsseldorfer EG bindet junge Talente Mannes und HussLangfristige Verträge für Nachwuchs-Verteidiger

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 17-jährige Mannes lief in der vergangenen Saison für das DNL-Team der DEG auf und ist auch in der kommenden Saison 2016/17 für die höchste Nachwuchsklasse spielberechtigt. Zusätzlich sind Einsätze bei den Kooperationspartnern in Essen (Oberliga) und Bad Nauheim (DEL2) geplant. „Ich bedanke mich für das Vertrauen, das die DEG in mich setzt. Ich werde weiter hart an mir arbeiten und versuchen, mich schrittweise an das DEL-Team von Christof Kreutzer heran zu kämpfen“, so der 17-Jährige.

Johannes Huß spielte zuletzt für den EC Salzburg in Österreich. Auch Huß ist noch 17 Jahre jung. Er erhält eine Förderlizenz beim Oberligisten EC Bad Tölz, kann aber auch bei der DEG in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) eingesetzt werden. Huß: „Ich glaube, dass der Vertrag mit der Düsseldorfer EG für meine Entwicklung der richtige Schritt ist. Die DEG hat mit ihrem deutschen Trainer schon oft bewiesen, dass sie gut mit jungen Spielern arbeitet.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!