Düsseldorf: Robert Kantor neuer DEG-Verteidiger

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Manager Lance Nethery ist auf der Suche nach dem letzten Verteidiger fündig geworden. Robert Kantor wird für mindestens eine Saison die Metro Stars-Abwehr dicht machen. "Ich kenne ihn zwar persönlich nicht, aber Robert war einer der Wunschkandidaten unseres neuen Trainers Slawomir Leners", sagt Nethery.

Der Coach kennt den robusten Tschechen aus der Nationalmannschaft und der schwedischen Eliteliga. "Sein guter erster Pass und sein strammer Schuss werden uns sicher helfen", glaubt der Manager.

Vor der vergangenen Spielzeit versuchte Kantor in Mannheim unterzukommen, doch nach dem Probetraining schickten die Adler den 30-Jährigen wieder nach Hause. Jetzt will Kantor seine Chance nutzen.

Jean-Luc Grand-Pierre hat dagegen einen neuen Verein gefunden. Der Verteidiger unterzeichnete beim NHL-Klub New Jersey Devils einen Zwei-Wege-Vertrag und will sich noch einmal in der besten Liga der Welt versuchen.