Duba in drei Wochen wieder fitErfolgreich operiert

Tomas Duba kann wohl schon im Januar wieder für die Krefeld Pinguine spielen. (Foto: Imago)Tomas Duba kann wohl schon im Januar wieder für die Krefeld Pinguine spielen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Auswärtsspiel der Krefeld Pinguine in Iserlohn am letzten Freitag hat sich Torwart Tomas Duba bei einem unglücklichen Zusammenprall das Innenband angerissen. Heute Morgen wurde er im Malteser Krankenhaus St. Josefshospital vom leitenden Arzt der Orthopädie und Unfallchirurgie Oliver Neuhaus operiert. Der Eingriff dauerte nur rund eine halbe Stunde. Duba konnte bereits am Nachmittag das Krankenhaus verlassen und beginnt schon morgen mit der Physiotherapie. „Der Eingriff ist bestens verlaufen. Wir sind uns sicher, dass Tomas Duba schon Anfang Januar wieder für die Pinguine auflaufen kann“, berichtet Oliver Neuhaus.